DEL

Augsburg
6
2
0
4
Augsburger Panther
Wolfsburg
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:00 Uhr
Augsburg:
1'
White
7'
Sezemsky
52'
Holzmann
55'
McNeill
57'
McNeill
59'
Schmölz
 / Wolfsburg:
59
21:18
Tor für Augsburger Panther, 6:0 durch Daniel Schmölz
Und Daniel Schmölz setzt sogar noch einen drauf!
57
21:18
Tor für Augsburger Panther, 5:0 durch Patrick McNeill
Augsburg erhöht per Überzahl. Das hat nur noch statistischen Wert.
57
21:08
Auch im Faustkampf zieht Wolfsburg den Kürzeren. Jeff Likens provoziert, zieht dann aber im eins gegen eins gegen Payerl schön den Kürzeren.
55
21:05
Tor für Augsburger Panther, 4:0 durch Patrick McNeill
In Überzahl macht Augsburg dann endgültig den Deckel drauf. Patrick McNeill wird mit tollem Diagonalball bedient und ballert den Puck trocken aus halbrechter Position in die kurze Ecke.
53
21:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Spencer Machacek (Grizzlys Wolfsburg)
Beinstellen
52
20:59
Tor für Augsburger Panther, 3:0 durch Thomas Holzmann
Die Strafzeit übersteht Wolfsburg, aber dann fällt die Entscheidung doch noch! Thomas Holzmann erobert die Scheibe und schiebt das Spielgerät am Ende mit ein wenig Glück an Kuhn vorbei.
49
20:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Sparre (Grizzlys Wolfsburg)
Stockschlag
36
20:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Holzmann (Augsburger Panther)
Zu viele Spieler auf dem Eis
34
20:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Cole Cassels (Grizzlys Wolfsburg)
Hoher Stock
33
20:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Armin Wurm (Grizzlys Wolfsburg)
Crosscheck
30
20:06
Zweimal viel Verkehr vor Roy, doch Augsburg übersteht die Unterzahl!
29
20:05
Woah! Augsburg agiert clever, befreit sich erst und dann geht White alleine auf Kuhn zu. Aber der Goalie agiert souverän und blockt das eins gegen eins weg.
28
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Drew LeBlanc (Augsburger Panther)
Halten
26
19:59
Stattdessen fängt sich Krupp eine unglückliche Strafe wegen eines hohen Stocks. Augsburg also in Überzahl.
25
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg)
Hoher Stock
22
19:55
Das dürfte Mut machen für die Gäste: Wolfsburg erwischt einen guten Start und scheitert nur knapp an Roy.
18
19:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Sternheimer (Augsburger Panther)
Zu viele Spieler auf dem Eis
60
19:23
Fazit:
Ein bitterer Abend für die Wolfsburger geht zu Ende. Man verschlief die Anfangsphase und geriet so früh in Rückstand. Danach hielten die Niedersachsen im Prinzip 40 Minuten lang super mit, belohnten sich aber nicht mit einem Tor. Hinten raus ging es dann steil bergab und dieses deutliche Resultat hat sich vor allem ein tapferer Jerry Kuhn im Tor der Gäste nicht verdient, der zwischendurch mit vielen Glanztaten die Grizzlys überhaupt im Spiel hielt. So aber bleiben die Gäste im Tabellenkeller hängen während Augsburg sechs Punkte aus dem Wochenende mitnimmt. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
13
19:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Arvīds Reķis (Augsburger Panther)
Haken
12
19:21
Neee?! Wie geht der denn nicht rein! Spencer Machacek bekommt vor dem Kasten den Puck auf den Schläger und hat das leere Tor vor sich, aber Roy, dieser Teufelskerl, pariert mit einem Hechtsprung!
60
19:21
Spielende
9
19:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Sparre (Grizzlys Wolfsburg)
Stockschlag
9
19:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Schmölz (Augsburger Panther)
Stockschlag
58
19:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jerry Kuhn (Grizzlys Wolfsburg)
58
19:17
Für die Raufbolde ist die Partie beendet. Kuhn bekommt ebenfalls die zwei Minuten und Wolfsburg ist damit noch einmal in Unterzahl.
57
19:17
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
57
19:17
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
57
19:14
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Adam Payerl (Augsburger Panther)
57
19:14
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Adam Payerl (Augsburger Panther)
7
19:13
Tor für Augsburger Panther, 2:0 durch Simon Sezemsky
Wolfsburg kommt mit der körperlichen Art der Hausherren nicht klar und kassiert das zweite Gegentor. Drew LeBlanc bedient Simon Sezemsky und der Topscorer lässt sich die Chance nicht nehmen!
57
19:09
Das kann jetzt dauern. Jerry Kuhn fragt mal bei Olivier Roy an, ob er sich nicht mit ihm messen will, aber der Schlussmann der Panther hat keinen Bedarf.
56
19:06
Das ist jetzt ein bisschen unglücklich für Kuhn, der sein Team vor einem 0:7 oder 0:8 bewahrte. Die Anzeigetafel lässt diese Topleistung nun aber nicht erahnen.
1
19:04
Tor für Augsburger Panther, 1:0 durch Matt White
wie geht das denn hier los? Die Panther kommen flott aus den Startlöchern und treffen früh.
53
19:01
Damit ist die Partie natürlich gelaufen und für die letzten Minuten ist die Party auf den Rängen eröffnet.
51
18:56
So verteidigt Wolfsburg dann auch gut und kommt gar zu einem sehenswerten Konter. Aber Olivier Roy behält die Übersicht und klärt.
50
18:54
Diese Unterzahl müssen die Gäste nun zwingend überstehen. Sonst ist der Ofen aus. Aber bislang konnten die Powerplays auf beiden Seiten ja noch nicht überzeugen.
47
18:51
Uff! Jeff Likens schien frei durch, aber dann spitzelt ein Abwehrmann dem Wolfsburger noch irgendwie den Puck vom Schläger. Riesentat!
46
18:50
Aber noch steht Augsburg gut und kann sich die Versuche des Gegners so relativ gelassen anschauen. Trotzdem lebt der Gastgeber gefährlich und wirkt in dieser Phase vielleicht den Tick zu passiv.
44
18:47
Na klar, ein weiterer Treffer wäre nun die Entscheidung an diesem Abend. Aber auch so müssen die Grizzlys sukzessive mehr Risiko gehen und zum Anschluss kommen.
42
18:46
Kuhn, immer wieder Kuhn! Nur ein paar Sekunden sind im Drittel gespielt, da verhindert der Goalie abermals das 3:0.
41
18:46
Weiter gehts!
41
18:45
Beginn 3. Drittel
40
18:24
Drittelfazit:
Nach einem intensiven Drittel bleibt der Unterschied in der Partie unterm Strich der starke Start der Augsburger. Wolfsburg kam stark aus der Kabine, verpasst aber ein Tor und so bleiben nur noch 20 Minuten für die Niedersachsen, noch etwas aus dem Abend mitzunehmen. Bis gleich!
40
18:24
Ende 2. Drittel
38
18:22
Aber so blöd sich die Panther beim Wechseln anstellen, so solide ist man in den Unterzahlen. Erneut passiert wenig in Richtung Olivier Roy.
37
18:19
Also das mit den Wechseln bekommen die Augsburger heute irgendwie nicht hin. Zum zweiten Mal sind sechs Spieler auf dem Eis.
36
18:16
Die Grizzlys können sich befreien und nehmen wichtige Sekunden von der Uhr.
36
18:16
Wenn Wolfsburg etwas mitnehmen sollte, dann nur dank Kuhn, der hier schon wieder super verschiebt und einen klaren Abschluss blockt. Nun noch eine Minute fünf gegen vier.
35
18:15
Es kommt noch schlimmer für die Gäste, die nun fast eine Minute in doppelter Unterzahl spielen.
34
18:14
Auch Wolfsburg bleibt bemüht, aber den Niedersachsen fehlt Vorzeigbares auf der Anhzeigetafel. Nun muss man zudem in Unterzahl bestehen.
32
18:10
Was die Teams hier liegen lassen, Wahnsinn! Wieder ist das Tor der Wolfsburger leer, aber Augsburg stochert daneben. Könnte ohne Weiteres auch 4:2 stehen.
29
18:04
Lange in Gleichzahl bleibt die Partie aber nicht, denn postwendend muss Drew LeBlanc runter.
28
18:03
Roy hatte heute schon eine unglaubliche Glanztat, und jetzt verhindert Jerry Kuhn das 3:0 ebenso spektakulär. So übersteht Wolfsburg die Unterzahl.
27
18:00
Glaubt man der Statistik, muss sich Wolfsburg keine allzu grossen Sorgen machen. Erst viel Powerplay-Tore brachten die Schwaben zustande, bei 44 Versuchen.
23
17:59
Die Niedersachsen kommen mit viel Dampf zurück und sind aktuell das aktivere Team. Ein früher Treffer würde den Grizzlys natürlich gut tun und zum Selbstverständnis beitragen.
21
17:52
Weiter gehts!
21
17:52
Beginn 2. Drittel
20
17:33
Drittelfazit:
Augsburg hat nach 20 Minuten Gegner und Partie fest im Griff. Man kam energisch aus den Startlöchern, überraschte die Niedersachsen und führte schnell mit 2:0. Seither spielen die Gäste besser mit, machten aber speziell aus den eigenen Überzahlen zu wenig und müssen sich somit in den noch folgenden 40 Minuten ordentlich strecken! Bis gleich!
20
17:33
Ende 1. Drittel
20
17:33
Jeff Likens mit einem schönen Schlagschuss, aber der Puck geht deutlich vorbei. Die letzten Sekunden laufen...
20
17:32
Erneut agiert der Gastgeber clever und hält Wolfsburg aus der eigenen Zone fern.
19
17:31
Augsburg leistet sich einen Wechselfehler und Marco Sternheimer sitzt die Geschichte ab. Somit haben die Grizzlys vor der Pause noch einmal die Chance auf den Anschluss.
18
17:29
Schade! Alexander Weiss rennt ein wenig dämlich ins Abseits und nimmt seinem Team damit eine Topchance, denn man war eigentlich links durchgebrochen. Spiegelt die Leistung der Gäste in diesem Abschnitt aber gut wieder. Es passt schlichtweg noch nicht.
17
17:28
Momentan ist der ganz grosse Druck raus aus der Partie. Augsburg schaut sich das jetzt mal in Ruhe an und von den Niedersachsen kommt wenig, obwohl man mittlerweile in der Schussbilanz aufgeholt hat.
15
17:27
Starkes Boxplay der bayrischen Schwaben. Wolfsburg bekommt kaum etwas hin und der Gastgeber ist wieder komplett.
13
17:21
Aber da war wohl noch eine Strafe im Getümmel mit dabei und so geht Wolfsburg in die erste Überzahl.
10
17:20
Beim ersten Powerbreak hat der Gastgeber die Partie fest im Griff. Wolfsburg wirkt träge und muss jetzt schleunigst aufwachen!
8
17:15
Wolfsburg ist bereits frustriert und provoziert direkt nach dem Bully eine Keilerei. Das wird die ersten Strafen geben.
5
17:08
Wolfsburg in der Folge im Glück, weil man am Rande des Erlaubten einen freien Abschluss verhindert. Hätte Penalty geben können, aber die Schiedsrichter bewerten die Szene anders.
3
17:05
Überhaupt geht die Partie intensiv los und der Gastgeber wirkt extrem motiviert. Wie reagiert Wolfsburg auf diesen Schock?
1
17:02
Die Partie hat begonnen!
1
17:02
Spielbeginn
16:44
Wir dürfen also gespannt sein, wie die Partie ausgeht und wünschen viel Spass bei den kommenden 60 Minuten Eiszeit.
16:44
Augsburg ist tabellarisch leicht besser gestellt, und vor allem auswärts gut unterwegs. Vor den eigenen Fans hakt es aber ebenfalls noch im Getriebe und so will man heute unbedingt den ersten Sieg einfahren. Im Curt-Frenzel-Stadion stehen erst zwei Zähler auf dem Konto der Panther.
16:43
Die Saison ist für Wolfsburg alles andere als optimal gestartet. Mit nur acht Zählern ist mal Vorletzter der Tabelle und musste schon eine kleine Lücke zum breiten Mittelfeld aufreissen lassen. Grund dafür ist auch und vor allem eine lange Verletztenliste. Aber so langsam müssen trotzdem nach nur einem Sieg aus den letzten acht Spielen Punkte her.
16:31
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des elften Spieltages in der DEL. Ab 19:00 tritt Wolfsburg in Augsburg an.

Aktuelle Spiele

26.10.2018 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
1
2
1
0
Schwenninger Wild Wings
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
1
1
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
6
3
0
3
ERC Ingolstadt
Kölner Haie
Kölner Haie
0
0
0
0
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
0
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
3
0
1
2
Eisbären Berlin
Beendet
19:30 Uhr
Augsburger Panther
Augsburg
0
0
0
0
Augsburger Panther
EHC München
München
2
0
0
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
6
3
1
2
Iserlohn Roosters
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
3
1
0
2
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 11. Spieltag

14.09.2018
Eisbären Berlin
Berlin
2
0
2
0
Eisbären Berlin
EHC München
München
4
1
1
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
1
1
1
Schwenninger Wild Wings
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Adler Mannheim
Mannheim
1
1
0
0
0
Adler Mannheim
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
2
0
1
0
Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
1
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
0
Kölner Haie
Augsburger Panther
Augsburg
5
3
1
0
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
5
2
1
2
Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
4
0
3
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
1
0
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
16.09.2018
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
0
2
3
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
14:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
3
1
1
1
EHC München
Straubing Tigers
Straubing
1
0
0
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr