Super League

Winterthur
1
1
FC Winterthur
Yverdon
1
0
Yverdon Sport FC
Winterthur:
32'
Ballet
 / Yverdon:
88'
Kevin Carlos
22:46
Verabschiedung
Damit verabschiede ich mich für heute und bedanke mich fürs Mitlesen. Noch einen schönen Abend allerseits!

22:46
Ausblick
Nach der Nationalmannschaftspause geht es folgendermassen weiter. Der FC Winterthur empfängt am 23.09.2023 den FC Stade-Lausanne-Ouchy auf der Schützenwiese. Yverdon Sport empfängt am Tag darauf den FC Basel.
22:23
Fazit 2. Halbzeit
Yverdon steht in der zweiten Hälfte viel höher als in der ersten Hälfte und zieht sogar ein Pressing auf. Winterthur hat mit der offensiveren Spielweise der Gäste mehr Mühe Chancen zu kreieren. Trotzdem hat Winterthur mehr vom Spiel und die besseren Möglichkeiten. In der Schlussphase wirft Yverdon nochmals alles nach vorne und dieser Aufwand wird in der 88. Minute belohnt. Tolle Flanke von Ricardo Alves nach einem Corner ins Zentrum, Kevin Carlos setzt sich im Kopfballduell mit Basil Stillhart durch und köpfelt zum Ausgleich ein. Winterthur kann in der Nachspielzeit nicht mehr reagieren und verspielt damit den sicher geglaubten Heimsieg. 
Yverdon hingegen zeigt einmal mehr grosse Moral und gewinnt einen Punkt in der Ferne.
90'
22:21
Spielende
Der FC Winterthur und Yverdon Sport trennen sich 1:1.
 
90'
22:20
Buess kommt nochmals zu einer guten Möglichkeit, aber Yverdon klärt zum Eckball.
90'
22:18
Adrian Gantenbein kommt nach einem herrlichen Doppelpass zum Abschluss, der Ball fliegt aber übers Tor von Kevin Martin.
90'
22:16
Die Nachspielzeit beträgt mindestens sechs Minuten.
90'
22:15
Unübersichtliche Szene im Strafraum der Gäste, aber Kevin Martin behält den Überblick und begräbt den Ball unter sich.
88'
22:12
Toooooooooor für Yverdon Sport FC, 1:1 durch Kevin Carlos
Tolle Flanke von Ricardo Alves nach einem Corner ins Zentrum, Kevin Carlos setzt sich im Kopfballduell mit Basil Stillhart durch und köpfelt zum Ausgleich ein. Wieder gelingt den Waadtländern ein spätes Tor.
87'
22:11
Die Schlussoffensive der Gäste ist eingeläutet.
86'
22:11
Buess rettet per Kopf zum nächsten Corner.
85'
22:11
Einwechslungen Yverdon Sport FC
85'
22:09
Yverdon kommt zu einer Freistossmöglichkeit aus Rund 30 Metern.
83'
22:08
Corner für die Gäste, Gunnarsson kommt zum Kopfball, aber Kuster krallt sich den Ball.
82'
22:07
Einwechslung FC Winterthur
Samuel Ballet wird ersetzt durch Samir Ramizi.
81'
22:06
Gute Chance zum Ausgleich. Kevin Carlos kommt zum Kopfball im gegnerischen Strafraum, der Ball rollt am Pfosten vorbei.
80'
22:05
Wir nähern uns der Schlussphase dieser Partie. Gelingt den Gästen aus Yverdon noch der Ausgleich?
78'
22:03
Einwechslung Yverdon Sport FC
Haithem Loucif kommt für Varol Tasar aufgrund einer Verletzung.
78'
22:03
Tasar hat sich wohl an der Leistengegend verletzt, er verlässt den Platz.
77'
22:02
7'800 Zuschauer haben heute den Weg auf die Schützenwiese gefunden.
76'
22:01
Die Führung von Winterthur ist weiterhin viel zu knapp für das gezeigte auf dem Spielfeld.
74'
21:59
Gelbe Karte, Niklas Gunnarsson, Yverdon Sport FC
Nach dem harten Einsteigen gegen Alexandre Jankewitz.
73'
21:57
Einwechslung FC Winterthur
Musa Araz kommt für Matteo Di Giusto.
72'
21:56
Tolle Aussenristflanke von Di Giusto, aber Buess weiss nicht was damit anzufangen im Strafraum.
71'
21:56
Einwechslungen Yverdon Sport FC
Kevin Carlos kommt für Nehemie Lusuena und Dominic Corness ersetzt Samuel Gouet.
69'
21:54
Gelbe Karte, William Le Pogam, Yverdon Sport FC
Gelbe Karte nach dem Foul an Alexandre Jankewitz.
67'
21:52
Tasar mit einem Monstertackling an Nishan Burkart und dessen Sololauf.
66'
21:51
Einwechslungen FC Winterthur
Doppelwechsel beim FC Winterthur. Ltaief und Turkes verlassen das Spielfeld. Buess und Burkart kommen in die Partie.
65'
21:50
Gelbe Karte, Basil Stillhart, FC Winterthur
Taktisches Foul von Stillhart an Tasar.
65'
21:49
Lungoyi fällt im Strafraum, aber Schiedsrichter Kanagasingam sagt weiterspielen.
63'
21:48
Gelbe Karte, Christopher Lungoyi, Yverdon Sport FC
Lungoyi trifft Ballet mit dem Ellbogen im Gesicht und sieht dafür die Gelbe Karte.
62'
21:47
Gelbe Karte, Anthony Sauthier, Yverdon Sport FC
Hartes Einsteigen von Sauthier an Sayfallah Ltaief.
61'
21:44
Noch immer warten die Gäste auf einen ersten Abschluss aufs Tor von Markus Kuster.
59'
21:44
Der Spielfluss ist etwas verloren gegangen, es gibt viele Unterbrüche.
57'
21:41
Samuel Ballet hadert mit den Entscheidung von Schiedsrichter Kanagasingam. Er ist bereits verwarnt und sollte sich in acht nehmen.
55'
21:40
Der Freistoss kommt ins Zentrum, Mahious springt am höchsten und köpfelt den Ball nebens Tor.
54'
21:39
Gelbe Karte, Samuel Ballet, FC Winterthur
52'
21:35
Winterthur hat viel weniger Zeit um einen sauberen Spielaufbau zu aufzuziehen.. Die Gäste halten nun besser dagegen.
50'
21:34
Tasar bleibt liegen nach dem Zusammenprall mit Ltaief.
49'
21:34
Im Vergleich zur ersten Hälfte verteidigt Yverdon jetzt höher, zieht schon fast ein Pressing auf.
47'
21:32
Eckball für die Gäste. Es wird die kurze Variante gewählt.
46'
21:31
Keine Wechsel zu Beginn dieser zweiten Hälfte.
46'
21:31
Start 2. Halbzeit
21:16
Fazit 1. Halbzeit
Der FC Winterthur startet mit einem absoluten Startfeuerwerk in diese Partie. Schon nach fünf Minuten könnte es gut und gerne 2:0 stehen. Der Gastgeber betreibt einen grossen Aufwand und lässt dem Aufsteiger kaum eine Möglichkeit durchzuatmen. Nach 20 Minuten werden die Angriffe von Winterthur weniger, jedoch bleibt der Druck bestehen. In der 32. Minute erobert sich Samuel Ballet im Mittelfeld den Ball und schaltet schnell um. Jankewitz übernimmt und läuft in Richtung Strafraum, spielt das Leder in den Lauf von Ballet und dieser trifft mit einem präzisen Abschluss via Innenpfosten zur 1:0 Führung. Eine verdiente Führung, welche anhand des gezeigten zu knapp ausfällt nach der ersten Hälfte.
45'
21:15
Ende 1. Halbzeit
Nach genau 45. Minuten pfeift der Schiedsrichter zur Pause. Winterthur führt verdient mit 1:0.
 
44'
21:15
Kuster hat bisher einen sehr ruhigen Arbeitstag. Bisher kein Abschluss aufs Tor des FC Winterthur.
42'
21:12
Revanchefoul von Lungoyi an Samuel Ballet. Diese Aktion hat keine Karte zur Folge.
41'
21:10
Starke Parade von Kevin Martin nach dem Sololauf von Matteo Di Giusto. Er ist rasch unten und lässt den Ball nicht abprallen.
39'
21:09
Adrian Gantenbein erhält den Ball ins Zentrum von Di Giusto, aber er hämmert das Leder über die Querlatte.
38'
21:08
Mit zunehmender Dauer der ersten Hälfte, haben die Waadtländer immer mehr Ballbesitz.
36'
21:07
Yverdon verfügt über eine gute Moral. Ist nicht das erste Mal, dass die Gäste einem Rückstand hinterher rennen müssen.
34'
21:04
Erste Möglichkeit für Yverdon durch Tasar. Es kommt zum Eckball für die Gäste.
33'
21:03
Auch wenn die Chancen in den letzten Minuten weniger wurden, ist die Führung für Winterthur hochverdient.
32'
21:02
Toooooooooor für den FC Winterthur, 1:0 durch Samuel Ballet
Ballet erobert sich den Ball im Mittelfeld und schaltet schnell um. Jankewitz übernimmt und läuft in Richtung Strafraum, spielt in den Lauf von Ballet und dieser trifft mit einem präzisen Abschluss via Innenpfosten zur 1:0 Führung.
30'
20:59
Das Spielgeschehen spielt sich grösstenteils in der Mittelzone ab ohne nennenswerte Chancen.
28'
20:57
Elf Yverdon Spieler mit der Abwehr beschäftigt, versuchen die Räume Eng zu machen. Das gelingt soweit gut.
26'
20:55
Mittlerweile haben sich die Waadtländer aber besser eingestellt auf die schnellen Vorstösse der Gastgeber. Torhüter Martin hat viel weniger zu tun als zu Beginn der Partie.
24'
20:53
Ein sehr vorsichtiger Auftritt von Yverdon Sport. Man versucht im Spielaufbau jegliches Risiko zu vermeiden.
22'
20:51
Christopher Lungoy wird gefoult von Luca Zuffi. Es kommt zum Freistoss für Yverdon aus gefährlicher Position.
20'
20:50
Die ersten 20 Minuten sind gespielt. Winterthur noch immer die klar bessere Mannschaft.
18'
20:47
Varol Tasar fasst sich ein Herz und sorgt für etwas Entlastung. Sein Rush über die rechte Seite endet mit einer missglückten Flanke ins Zentrum.
17'
20:46
Schiedsrichter Kanagasingam lässt vieles durchgehen. Guter Spielfluss bisher.
15'
20:45
Eckball für Winterthur. Gettreten durch Luca Zuffi. Lekaj kommt zum Kopfball aber Martin ist zur Stelle.
14'
20:44
Die Angriffsversuche von Yverdon werden sofort im Keim erstickt.
13'
20:43
Winterthur lässt den Ball gut laufen in der offensiven Zone, Yverdon verteidigt sehr tief.
12'
20:41
Die Ballbesitzstatistik widerspiegelt das gezeigte auf dem Platz. Winterthur mit 72% Ballbesitz in den ersten zwölf Minuten.
10'
20:39
Die Gäste aus Yverdon haben sich nun ein wenig gefangen, verlieren aber immer noch zu viele Bälle im Spielaufbau.
8'
20:36
Anthony Sauthier mit überhartem Einsatz an Ltaief nahe der Mittellinie, es kommt zum Freistoss für den FC Winterthur.
6'
20:35
Turkes mit der nächsten Möglichkeit, dieses Mal pariert Martin mit dem Fuss.
5'
20:35
Es könnte hier durch aus schon gut und gerne 2:0 stehen für die Gastgeber.
4'
20:34
Ein Startfeuerwerk des FC Winterthur in den Startminuten. Es brennt im Yverdon Strafraum.
3'
20:33
Nächste dicke Möglichkeit für die Gastgeber! Aldin Turkes scheitert am,Arm von Torhüter Martin.
2'
20:32
Winterthur übrigens von rechts nach links in den roten Heimtrikots. Yverdon Sport in weiss.
1'
20:31
Erste gefährliche Szene schon nach 20 Sekunden! Flanke von Di Giusto ins Zentrum, aber Turkes verpasst es, den Ball unter Kontrolle zu bringen.
1'
20:30
Spielbeginn
Der Ball rollt auf der Schützenwiese - auf geht's!
20:13
Aufstellung Yverdon Sport FC
Die Startelf von Trainer Marco Schällibaum. Gespielt wird im 4-3-3.
Nur ein Wechsel im Vergleich zum Spiel gegen Servette FC. Maurin wird ersetzt durch Lusuena.
 
20:09
Aufstellung FC Winterthur
Patrick Rahmen schickt die folgende Elf mit einem 4-2-3-1 auf das Feld.
Im Vergleich zum 5:2-Sieg gegen Lausanne-Sport rotiert Rahmen auf einer Position. Ltaief ist anstelle Burkart neu mit dabei.
 
19:10
Schiedsrichter
Die Partie wird geleitet von Anojen Kanagasingam. An den Seitenlinien fungieren Stéphane De Almeida und Claudio Dos Santos als Linienrichter. Der vierte offizielle dieser Partie ist David Huwiler.
19:09
Direktduelle
In der Geschichte der beiden Teams, gab es bisher erst zwei Direktbegegnungen. Dabei konnten die Waadtländer bisher weder in Winterthur gewinnen noch ein Tor erzielen. Gelingt Yverdon heute der erste Punkt in Winterthur?
18:58
Formstand Yverdon Sport FC
Licht und Schatten beim Aufsteiger Yverdon Sport. Tolle Auftritte wechseln sich mit schwachen Partien ab. Man könnte sagen, Yverdon Sport ist eine Wundertüte. Nach der 6:1 Niederlage Mitte August gegen den FC Lugano, feierten die Waadtländer zwei Siege in Folge. Zuerst im Cup einen ungefährdeten 9:0 Erfolg über Haute-Gruyère und anschliessend ein überraschender 4:1 Erfolg über Servette FC. Welches Gesicht zeigt Yverdon heute?
 
18:36
Formstand FC Winterthur
Der Start in die Saison 23/24 ist dem FC Winterthur besser gelungen als vor einem Jahr nach dem Aufstieg. Damals verbuchte man in den ersten acht Spielen nur zwei Punkte. Nun sind es bereits sieben Punkte nach fünf Spieltagen. Den ersten Dreier holte man vor zwei Wochen gegen den Kantonsrivalen GC und am letzten Wochenende folgte ein 3:1 Erfolg über den FC Lausanne. Zuvor gab es zwei deutliche Niederlagen gegen YB und Basel, beide Partien verlor man mit 2:5.
18:35
Ausgangslage
Es gibt ein Duell direkter Tabellennachbaren. Das sechstplatzierte Winterthur trifft auf das Punktgleiche Yverdon Sport. Beide Teams haben nach fünf Spieltagen sieben Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg heute, würde man den Anschluss an die Spitzengruppe waren.
18:33
Willkommen!
Guten Abend und herzlich Willkommen zum Spiel der sechsten Runde der Credit Suisse Super League zwischen dem FC Winterthur und dem Yverdon Sport FC. Ab 20:30 Uhr geht’s los im Stadion Schützenwiese. Wir versorgen Sie schon jetzt mit den aktuellen Geschehnissen und Informationen zu den Teams!
 

Aktuelle Spiele

02.09.2023 18:00
FC St. Gallen
St.Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
18:00 Uhr
02.09.2023 20:30
FC Winterthur
Winterthur
1
1
FC Winterthur
Yverdon Sport FC
Yverdon
1
0
Yverdon Sport FC
Beendet
20:30 Uhr
03.09.2023 14:15
Servette FC
Servette
0
0
Servette FC
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
Beendet
14:15 Uhr
03.09.2023 16:30
FC Basel
Basel
2
0
FC Basel
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:30 Uhr
FC Luzern
Luzern
3
2
FC Luzern
FC Lugano
Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 6. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade-Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade-Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade-Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade-Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr