Super League

Servette
2
0
Servette FC
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Servette:
54'
Stevanović
56'
Kutesa
 / Lausanne:
39'
Sanches
20:10
Verabschiedung
Vielen Dank für's Mitfiebern und wir hoffen euch bald wieder begrüssen zu dürfen!
90'
20:01
Ausblick
Für die heutigen Hausherren geht es bereits am kommenden Donnerstag mit einem Auswärtsspiel in der UEFA Europa League gegen die AS Roma weiter. Für den FC Lausanne-Sport  trifft in der nächsten Runde zuhause auf den FC Luzern.
20:01
Fazit zweite Halbzeit
In der zweiten Halbzeit übernehmen die Hausherren sogleich wieder die Kontrolle über das Spiel. Die Bemühungen werden nach nur wenigen Minuten gleich belohnt. Dank eines Doppelschlags durch Stevanović und Kutesa in der 54. und 57. Minute übernimmt Servette die verdiente Führung. Der eingewechselte Kutesa bringt seine Farben nach einem herrlichen Distanzschuss zum jubeln. Das Heimteam zeigt nach dem Führungstreffer einen sicheren und abgeklärten Auftritt. Dank vielen Spielfrequenzen mit mehr Ballbesitz als der Gegner aus Lausanne beruhigen sie das Spiel und lassen die Offensiv-Bemühungen des FC Lausanne-Sport abflachen. Servette lässt schliesslich nichts mehr anbrennen, da das Momentum aufgrund der sicheren Leistung nicht mehr auf die andere Seite umschwenkt.

Die Genfer finden endlich zum Siegen zurück und können somit den zweiten Erfolg der laufenden Saison verbuchen. Die Mannschaft von Ludovic Magnin muss sich nach einem mutigen Start in die Partie doch noch verdienterweise geschlagen geben.
90'
19:54
Spielende
Esther Staubli pfeift das Derby du Lac ab!
90'
19:53
Mall mit einer guten Parade nach einem Kopfball von Dabanli aus dem Strafraum. Wichtige Parade für das Heimteam!
90'
19:51
Gelbe Karte, Servette FC, Enzo Crivelli
Der Stürmer hindert Schlussmann Letica beim Abstoss und sieht zu Recht die gelbe Karte.
90'
19:51
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
89'
19:48
Gelbe Karte, Servette FC, Alexis Antunes
Antunes kommt deutlich zu spät und räumt Verteidiger Giger um.
87'
19:47
Die Hausherren stehen tief in der eigenen Hälfte und verteidigen nun gegen die Offensiv-Bemühungen der Gäste. Bislang kamen diese allerdings noch zu keiner Topchance.
84'
19:44
Einwechslung FC Lausanne Sport
Sené und Diabaté gehen vom Feld. Coyle und Labeau bringen frischen Wind in die Partie.
83'
19:41
Genf Servette versucht nun die Partie mit viel Ruhe über die Zeit zu bringen. Momentan schwenkt das Momentum nicht zu den Gästen über in dieser Schlussphase.
80'
19:38
Wir begeben uns langsam aber sicher in die Schlussphase dieses Spiels. Momentan hat das Heimteam alles unter Kontrolle, aber es wird spannend zu beobachten sein, ob Lausanne hier nochmals zurückschlagen kann.
77'
19:37
Einwechslung Servette FC
Bedia geht nach einem starken Auftritt vom Feld. Ondoua kommt neu in die Partie.
75'
19:35
Einwechslung FC Lausanne-Sport
Morgan Poaty kommt für Anel Husic in die Partie.
74'
19:31
Die Partie ist wieder ausgeglichen. Die Genfer Abwehr steht momentan sehr sicher, wodurch die Lausanner Offensive nur zu wenig Offensiv-Aktionen kommt.
71'
19:30
Das Heimteam versucht nun mehr Ruhe in die Partie zu bringen. Die Mannschaft von René Weiler hat zwischenzeitlich sehr viel Ballbesitz.
68'
19:28
Genf erhöht nun wieder etwas den Druck. Die Gäste-Abwehr hält momentan aber gut dagegen. Es bleibt spannend!
65'
19:24
Einwechslung FC Lausanne-Sport
Ilie und Custodio gehen für Kalu und Roche vom Feld.
63'
19:21
Die Partie ist nach wie vor sehr umkämpft und beide Seite spielen nun weiter aktiv nach vorne.
60'
19:20
Die Hausherren haben die Partie dank eines Doppelschlags komplett gedreht und hat nun nach wie vor die Kontrolle über das Spiel. Die Gäste wirken geschockt.
57'
19:17
Tooooor für den Servette FC, 2:1 durch Dereck Kutesa
Kutesa mit einem herrlichen Distanzschuss von der rechten Seite. Der satte Abschluss schlägt in der linken Seite ein und Schlussmann Letica hat keine Chance auf eine Parade, trotz freier Sicht.
54'
19:13
Toooooooor für den Servette FC, 1:1 durch Miroslav Stevanovic
Stevanovic wird nach einem Angriff über die linke Seite auf der rechten Seite angespielt. Der Mittelfeldspieler bringt die Kugel nach Zuspiel von Bedia sogleich aufs gegnerische Tor und versenkt diese sogleich in der linken unteren Ecke. Der Ball wurde von Gegenspieler Husic noch unhaltbar abgelenkt.
52'
19:11
Tsunemoto haut Dussenne hart um, es geht mit Freistoss weiter.
51'
19:10
Das Derby ist nach wie vor sehr umkämpft und beide Seite spiele mit viel Härte.
48'
19:08
Kutesa mit einem Pfostenschuss nach einem Abschluss von der rechten Seite. Schlussmann Letica kann den Nachschuss vo Stevanović sensationell parieren.
46'
19:08
Einwechslung Servette FC
Kutesa und Crivelli kommen neu für Cogant und Guillemenot in die Partie.
47'
19:06
Sanches muss nach einem Zweikampf mit Douline behandelt werden. Er scheint sich wohl am linken Fuss etwas verletzt zu haben.
46'
19:05
Beginn zweite Halbzeit
Der Ball rollt wieder - auf geht's in die zweite Hälfte der Partie!
18:50
Fazit erste Halbzeit
Im ersten 'Derby du Lac' der laufenden Saison spielen beide Mannschaften von Anfang an aktiv nach vorne. Sowohl Servette als auch Lausanne zeigen einen ambitionierten Start, wobei die Hausherren nach und nach die Kontrolle über die Partie übernehmen. Der viele Ballbesitz resultiert allerdings in keinen zwingenden Topchancen. In der 22. Minute muss die Mannschaft von René Weiler einen harten Rückschlag einstecken. Captain Steve Rouiller verletzt sich nach einem Sprint und muss ausgewechselt werden. Auf der anderen Seite finden die Gäste nach und nach besser in die Partie und Custodio kommt in der 27. Minute gar zu einem Pfostentreffer per Kopf. Die Lausanner Nadelstiche resultieren schliesslich in der 39. Minute im 0:1 Führungstreffer. Nach einem starken Konter über Sené und Ilie über die linke Seite wird Sanches in der Mitte des Strafraums perfekt freigespielt. Der Stürmer lässt sich dies sogleich nicht mehr nehmen und netzt den Ball eiskalt ein. Danach wird die Partie sehr hitzig und das Derby kommt so richtig in Fahrt, auch wegen eines unnötigen Torjubels von Sanches vor der Genfer Fankurve.
45'
18:47
Ende erste Halbzeit
45'
18:45
Mall mit einer riesen Parade nach einem Distanzschuss von Sanches. Es geht mit Eckball weiter.
44'
18:45
Einwechslung Servette FC
Nicolas Vouilloz kommt für Jérôme Onguéné aufgrund einer Verletzung.
41'
18:44
Gelbe Karte, FC Lausanne-Sport, Alvyn Sanches
Der Torschütze sieht nach seinem provokanten Torjubel ebenfalls die gelbe Karte.
41'
18:43
Gelbe Karten, Servette FC
Nach einem unnötigen Torjubel kriegen gleich mehrere Spieler die gelbe Karte. Stevanovic und Kurtesa (auf der Bank) werden von Schiedsrichter Staubli zu Recht bestraft.
39'
18:40
Toooooooooor für den FC Lausanne-Sport, 0:1 durch Alvyn Sanches
Nach einem Konter über die linke Seite durch Kaly Sène wird Sanches über Ilie in der Mitte des Strafraums perfekt angespielt. Der Stürmer muss die Kugel nur noch im leeren Tor versenken.
39'
18:38
Ein vermeintlicher Treffer von Lausanne-Sport wird aufgrund eines Abseits abgepfiffen.
37'
18:36
Die Hausherren können erneut den Druck etwas erhöhen. Die Gäste geben sich allerdings sehr kämpferisch in der Abwehr.
34'
18:34
Douline kommt nach einem Eckball völlig frei zum Abschluss. Der Mittelfeldspieler kann den Ball allerdings nicht genügend runterdrücken und so fliegt er weiter über das Tor.
33'
18:32
Die Gäste sind nun definitiv im Spiel angekommen und heben nun gut gegen die Hausherren dagegen.
30'
18:29
Die Gäste treten nun etwas mutiger auf und haben vermehrt Ballbesitz. Die Partie ist nun ausgeglichen.
27'
18:26
Custodio mit dem Pfostentreffer! Der Captain kommt nach einer tolle Flanke von der linken Seite am zweiten Pfosten per Kopf zum Abschluss.
25'
18:25
Das Heimteam hat nach wie vor alles im Griff. Die Gäste sind nun sehr passiv und sind überwiegend mit Verteidigen beschäftigt.
23'
18:23
Einwechslung Servette FC
Der verletzte Captain Roullier muss vom Platz. Yoan Severin kommt für ihn in die Partie.
20'
18:21
Steve Rouiller scheint sich bei einem Sprint verletzt zu haben. Es passierte ohne gegnerische Einwirkung.
18'
18:17
Gelbe Karte, Servette FC, Keigo Tsunemoto
Tsunemoto räumt Rares Ilie um und sieht zu Recht die gelbe Karte.
17'
18:16
Die Gäste sind nun praktisch nur noch am Verteidigen. Die Hausherren halten den Druck stetig hoch und haben momentan alles unter Kontrolle.
14'
18:15
Antunes kommt im Strafraum völlig frei zum Kopfball. Der gute Ball von Stevanović kann allerdings nicht entscheidend verwertet werden.
13'
18:12
Gelbe Karte, Servette FC, Anel Husic
Stevanović wird von Verteidiger Husic umgeräumt. Es geht mit Freistoss weiter.
12'
18:11
Cognat haut den Ball von ausserhalb des Strafraums weiter über das Tor.
11'
18:10
Das Heimteam erhöht nun den Druck und kommt nach einem Angriff über die rechte Seite zu einem weiteren Eckball.
8'
18:08
Die Partie ist sehr umkämpft und beide Seiten spielen aktiv nach vorne.
5'
18:05
Diabaté mit einem tollen Abschluss von der rechten Seite. Torhüter Mall kann den Flachschuss allerdings gut abwehren. Es geht mit Eckball weiter.
4'
18:03
Antunes mit einem sehr hohen Bein. Der Genfer trifft Custodio im Gesicht, kommt aber mit einer mündlichen Verwarnung davon.
3'
18:03
Die Partie startet sogleich sehr hitzig. Beide Teams versuchen nun über Ballbesitz einen guten Start in dieses Derby zu finden.
1'
17:59
Spielbeginn
Der Ball rollt - auf geht’s in die Partie!
17:50
Schiedsrichter
Das Schiedsrichterteam rund um Esther Staubli und den Assistenten Jonas Erni und Bastien Lengacher wird das heutige Derby leiten.
17:40
Startaufstellung FC Lausanne-Sport
Die Gäste starten in einer 4-3-3 Formation. Letica startet erneut im Tor. In der Verteidigung rückt Dabanlı neu für Kablan in die Starformation. Das Mittelfeld besteht wie gewohnt aus Custodio, Bernede und Sanches. In der Offensive gehen heute neu Ilie, Sène und Diabaté auf Torjagd (siehe Aufstellung).
17:33
Startaufstellung Servette FC
Heute startet neu Joel Mall zwischen den Pfosten. Auch bei den Feldspieler rücken viele neue Namen in die 4-4-2 Formation. Tsunemoto, Onguéné, Douline und Antunes rücken neu in die Verteidigung und Mittelfeld. Im Sturm hat Bedia einen neuen Partner neben sich, Guillemont startet für Crivelli.
17:20
Statistik
Von insgesamt 193 Direktbegegnungen konnten die heutigen Hausherren 84 Partien für sich entscheiden. Der FC Lausanne-Sport konnten hingegen lediglich 61 Mal gewinnen und 48 Begegnungen endeten in einem Unentschieden.
17:15
Formstand FC Lausanne-Sport
Der Aufsteiger aus Lausanne befindet sich momentan in einem Formtief. Mit lediglich einem Sieg, fünf Niederlagen und zwei Unentschieden steht die Mannschaft von Trainer Ludovic Magnin zu Recht auf dem 11. Tabellenrang. In den letzten vier Spielen konnten die Lausanner nur gerade einen Punkt für ihr Konto sammeln. Die Saison ist jedoch sehr jung und die Mannschaft hat sicherlich noch genügend Zeit, um sich an das Niveau der Super League heranzutasten. Im Schweizer Cup konnte die Mannschaft hingegen stets gute Leistungen abrufen und stehen somit verdienterweise im Achtelfinal.
 
Im ersten 'Derby du Lac' in der aktuellen Saison will sich Lausanne-Sport mit Bestimmtheit von ihrer besten Seite zeigen. Es wird spannend zu beobachten sein, ob sie heute zum Siegen zurückfinden werden.
17:11
Formstand Servette FC
Servette legt bislang einen turbulenten Saisonstart hin. Die Dreifachbelastung setzt den Grenat klar zu und somit steht die Mannschaft rund um Neo-Trainer René Weiler nach acht Spielen auf dem achten Tabellenzwischenrang. Die Genfer konnten in der laufenden Super League Saison bislang lediglich einen Sieg einfahren. Dazu kommen drei Niederlagen und vier Unentschieden. In der Europa League erwischte man mit der Heim-Niederlage gegen Slavia Prag ebenfalls einen schweren Start, ehe es nun kommenden Donnerstag auswärts gegen die AS Roma geht. Immerhin im Cup ist Servette noch ungeschlagen und steht folgendermassen verdient im Achtelfinal.
 
Im letzten Spiel gab es für Genf einen erneuten Dämpfer. Die Mannschaft kassierte vergangenen Mittwoch in der 89. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer zuhause gegen den FC Winterthur. Servette ist in der Liga somit seit sieben Partien sieglos. Heute im Derby gegen den FC Lausanne-Sport wollen sie allerdings sicherlich zum Siegen zurückfinden.
17:00
Willkommen!
Herzlich willkommen zum 9. Spieltag in der Credit Suisse Super League zwischen dem Servette FC und dem FC Lausanne-Sport. Um 18:00 Uhr beginnt das Spiel im Stade de Genève. Im Vorfeld gibt es Wissenswertes zur Partie und Informationen zu den Aufstellungen. Viel Spass!

Aktuelle Spiele

07.10.2023 18:00
FC Zürich
Zürich
3
2
FC Zürich
FC Winterthur
Winterthur
2
1
FC Winterthur
Beendet
18:00 Uhr
07.10.2023 20:30
FC St. Gallen
St.Gallen
4
2
FC St. Gallen
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
20:30 Uhr
08.10.2023 14:15
FC Lugano
Lugano
0
0
FC Lugano
Servette FC
Servette
1
1
Servette FC
Beendet
14:15 Uhr
08.10.2023 16:30
FC Lausanne-Sport
Lausanne
3
0
FC Lausanne-Sport
FC Luzern
Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
FC Basel
Basel
0
0
FC Basel
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 9. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr