DEL

Ingolstadt
1
0
1
0
ERC Ingolstadt
Augsburg
3
2
1
0
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Ingolstadt:
23'
Elsner
 / Augsburg:
1'
Sezemsky
9'
Payerl
31'
McNeill
57
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Holzmann (Augsburger Panther)
Stockschlag
39
20:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christoph Ullmann (Augsburger Panther)
Haken
38
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Holzmann (Augsburger Panther)
Stockschlag
31
20:40
Tor für Augsburger Panther, 1:3 durch Patrick McNeill
Tja und dann schlagen trotzdem die effektiven Gäste wieder zu! McNeill probiert es einfach mal und erwischt Timo Pielmeier kalt. Da sah der Goalie nicht wirklich gut aus.
23
20:27
Tor für ERC Ingolstadt, 1:2 durch David Elsner
Spätestens jetzt wohl nicht mehr! Elsner fasst sich ein Herz, umkurvt den Kasten und überrascht Keller mit dem Bauerntrick.
60
20:14
Fazit:
Augsburg schwimmt sich im Derby frei und gewinnt souverän auswärts in Ingolstadt. Die Gäste stellten die Weichen bereits mit einem ganz frühen Treffer auf Sieg und schienen damit dem ERC bereits den Zahn gezogen zu haben. Denn der Gastgeber bemühte sich zwar redlich, kam aber nie so richtig in Fahrt, was allerdings auch an der heute gut kämpfenden Defensive der Panther lag. So wurde es im Verlauf nicht mehr spannend und für ein Derby war dann leider auch relativ wenig Feuer in der Partie. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
60
19:50
Spielende
59
19:46
Timo Pielmeier kommt aus dem Kasten, aber die Zeit dürfte für zwei Tore nicht mehr reichen. Aber selbst in doppelter Überzahl kommt Ingolstadt kaum zu Chancen.
9
19:46
Tor für Augsburger Panther, 0:2 durch Adam Payerl
Aber wenn du so konterst! Matt White initiiert den Gegenstoss, setzt den Torschützen wunderbar ein und der bleibt im eins gegen eins cool.
7
19:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Drew LeBlanc (Augsburger Panther)
Stockschlag
53
19:42
Auch kämpferisch geht fast nichts beim ERC. Dabei sit doch Derby?! So tickt die Uhr gnadenlos runter.
6
19:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Steffen Tölzer (Augsburger Panther)
Haken
1
19:33
Tor für Augsburger Panther, 0:1 durch Simon Sezemsky
Das geht ja gut los: Erster Schuss, abgefälscht, drin! So einfach kann Eishockey manchmal sein.
49
19:30
Im letzten Powerbreak wirken die Hausherren ein wenig ratlos. Es scheint nicht der Abend des ERC zu sein.
45
19:30
Passiert hier noch was? Augsburg steht sicher und verwaltet somit den Spielstand souverän.
41
19:27
Das dritte Drittel läuft.
41
19:23
Beginn 3. Drittel
40
19:01
Drittelfazit:
Das zweite Drittel verlief ähnlich wie der erste Abschnitt. Ingolstadt war bemüht, aber so richtig wollte der Funke nicht überspringen. Weil dann auch noch Augsburg mitten in die beste Phase des Gastgeber konterte, bleibt es unterm Strich bei der Zwei-Tore-Führung der Gäste, die dem Auswärtserfolg immer näher kommen. Bis gleich!
40
19:00
Ende 2. Drittel
40
18:59
Kurz vor deer Drittelpause hat der ERC in doppelter Überzahl die Chance auf den Anschluss, aber Augsburg agiert in Unterzahl einfach super und blockt, was das Zeug hält. So geht es in die zweite Pause.
36
18:53
Nein, das Tor zählt nicht! Der Puck war gegen Pfosten und Latte geklatscht, aber definitiv nicht drin!
35
18:53
1:4? Der Puck zappelt im Netz, aber die Schiedsrichter wollen sich das nochmal am Monitor anschauen.
28
18:36
Die Teams gehen ins zweite Powerbreak. Der ERC ist mittlerweile überlegen, aber auf der Anzeigetafel führen weiterhin die Panther.
26
18:35
Der Gastgeber will sofort den Ausgleich, aber rennt in den Konter der Augsburger. Matt White verpasst dann aber das 1:3.
22
18:27
Die Augsburger lassen das Drittel sehr kontrolliert angehen und Puck sowie Gegner laufen. Ist man jetzt schon im Verwaltungsmodus?
21
18:21
Weiter gehts!
21
18:20
Beginn 2. Drittel
20
18:07
Drittelfazit:
Ein unglückliches Drittel für die Hausherren geht zu Ende. Man war das aktivere Team, aber defensive Augsburger standen hinten gut und agierten vorne extrem effektiv. Hier und da ist es dann bei Ingolstadt auch zu kompliziert vorgetragen, so dass man sich im Verlauf deutlich wird steigern müssen. Bis gleich!
20
18:04
Ende 1. Drittel
17
18:01
Mit der Führung im Rücken wartet Augsburg nun ab und so ist das Tempo aktuell aus der Partie ein wenig raus. Man neutralisiert sich gut.
13
17:57
Es ist nicht so, dass Ingolstadt nicht bemüht wäre, aber irgendwie fehlt dem ERC hier und da die Entschlossenheit und auch das Fortune.
10
17:47
Die Panther geben sich damit bis hierhin extrem souverän und abgeklärt. Ingolstadt war aktiver in den letzten Minuten, kassiert aber trotzdem das Gegentor.
8
17:46
Ingolstadt deckt den Kasten mit Schüssen ein und in der Folge muss der nächste Augsburger runter. Kritische Phase für den Gast!
7
17:41
In der Folge fängt sich der Gastgeber ein wenig, setzt erste Akzente und erzwingt eine Zeitstrafe für die Gäste.
3
17:39
Das ging flott und Augsburg setzt direkt nach. Der ERC und auch Goalie Timo Pielmeier müssen hier erst einmal reinfinden, während der Gast schon voll unter Strom steht.
1
17:31
Auf gehts!
1
17:31
Spielbeginn
17:14
Wir sind also gespannt, wie die Punkte heute verteilt werden und hoffen auf stimmungsvolle 60 Minuten Eiszeit.
17:14
Augsburg backt dagegen kleinere Brötchen. Die bayrischen Schwaben suchen nach der Form, oder vielmehr nach der Kohärenz. Denn viele Neuzugang müssen sich nach eigenen Angaben erst an das Team und Europa gewöhnen und zuletzt warb unter anderem Hauptgesellschafter Lothar Sigl um Zeit. Trotzdem würde ein Sieg im Derby den Panthern sicherlich gut tun.
17:12
Der Gastgeber ist mit vier Siegen gut in die Saison gestartet und findet sich momentan auf Rang vier der Tabelle wieder. Entsprechend gut ist die Stimmung im Lager des ERC und auf den Erfolgen der ersten Spieltag will man aufbauen. Gerade zu Hause ist man bislang extrem zuverlässig, un vor allem offensivfreudig unterwegs, und unter der Woche zeigte man gegen Wolfsburg, dass man auch Nerven für eine Verlängerung besitzt.
17:09
Hallo ind herzlich willkommen zum achten Spieltag der Eishockey-Bundesliga! Ab 19:30 tritt Augsburg zum bayrischen Duell in Ingolstadt an.

Aktuelle Spiele

14.10.2018 16:30
EHC München
München
5
1
3
0
1
EHC München
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
1
2
1
0
Düsseldorfer EG
Beendet
16:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
0
2
0
Iserlohn Roosters
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr
14.10.2018 17:00
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
2
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
17:00 Uhr
14.10.2018 19:00
Augsburger Panther
Augsburg
6
2
0
4
Augsburger Panther
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:00 Uhr
18.10.2018 19:30
EHC München
München
4
0
2
2
EHC München
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 8. Spieltag

14.09.2018
Eisbären Berlin
Berlin
2
0
2
0
Eisbären Berlin
EHC München
München
4
1
1
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
1
1
1
Schwenninger Wild Wings
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Adler Mannheim
Mannheim
1
1
0
0
0
Adler Mannheim
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
2
0
1
0
Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
1
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
0
Kölner Haie
Augsburger Panther
Augsburg
5
3
1
0
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
5
2
1
2
Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
4
0
3
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
1
0
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
16.09.2018
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
0
2
3
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
14:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
3
1
1
1
EHC München
Straubing Tigers
Straubing
1
0
0
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr