DEL

Mannheim
5
2
0
3
Adler Mannheim
Kölner Haie
3
1
1
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
Mannheim:
7'
Katic
14'
Desjardins
48'
Smith
56'
Wolf
59'
Plachta
 / Kölner Haie:
17'
Genoway
31'
Dumont
53'
Akeson
59
21:52
Tor für Adler Mannheim, 5:3 durch Matthias Plachta
Empty-Net-Goal von Plachta. Damit ist klar, dass die Adler das Eis als Sieger verlassen werden.
56
21:44
Tor für Adler Mannheim, 4:3 durch David Wolf
Starker Treffer von Wolf. Er setzt sich im Bullykreis gegen zwei Gegenspieler durch und bringt den Puck im Tor unter.
56
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Müller (Kölner Haie)
Check gegen die Bande
53
21:38
Tor für Kölner Haie, 3:3 durch Jason Akeson
Schöne Einzelleistung von Akeson. Von Aussen zieht der Kölner nach innen, visiert die kurze Ecke an und bringt die Scheibe perfekt dort unter.
51
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tommi Huhtala (Adler Mannheim)
Übertriebene Härte
51
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Müller (Kölner Haie)
Übertriebene Härte
48
21:27
Tor für Adler Mannheim, 3:2 durch Ben Smith
Smith bekommt einen Pass von Huhtala, geht dann alleine auf Wesslau zu und bleibt eiskalt. Klasse Treffer der Mannheimer.
60
20:56
Fazit
Die Adler Mannheim bleiben das Mass aller Dinge in der DEL! Sie erspielen sich Sieg um Sieg. Auch am heutigen Abend kommen sie furios in die Partie rein und ziehen schnell auf 2:0 davon. Nach und nach schleichen sich aber Ungenauigkeiten ein, sodass die Mannheimer kurz vor dem Ende mit einem 3:3 kurz vor einem Punktverlust stehen. Dann greifen sie aber noch einmal in die Trickkiste und entscheiden die Partie in der regulären Spielzeit für sich.
60
20:53
Spielende
58
20:48
Das ist ein später Schock für die Kölner. Sie müssen nun die Brechstange herausholen. Wesslau geht schon gut zwei Minuten vor Ende der Partie vom Eis.
35
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Austin Madaisky (Kölner Haie)
Haken
31
20:41
Tor für Kölner Haie, 2:2 durch Lucas Dumont
Uvira erkämpft sich die Scheibe im Zweikampf, passt einen präzisen Pass auf Dumont, der direkt abschliesst und damit Endras auf dem falschen Fuss erwischt.
22
20:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joonas Lehtivuori (Adler Mannheim)
Beinstellen
50
20:29
Die Partie verläuft wieder in gewohnten Bahnen. Die Mannheimer sind dem Sieg ein Stück näher als der Gegner und strahlen mittlerweile auch wieder eine Sicherheit aus, die sie im zweiten Abschnitt haben vermissen lassen.
43
20:21
Die Adler kommen verbessert auf der Kabine. Sie haben die Köpfe wieder oben und machen Druck. Markus Eisenschmid mit dem ersten Versuch die erneute Führung zu erzielen.
41
20:15
Beginn 3. Drittel
19
20:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matthias Plachta (Adler Mannheim)
Hoher Stock
18
20:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Uvira (Kölner Haie)
Stockschlag
17
20:04
Tor für Kölner Haie, 2:1 durch Colby Genoway
Kaum gesagt, ist es auch schon passiert. Die Kölner hämmern den Puck aufs Tor, Endras kann den Puck nicht sichern und so ist es Genoway, der genau richtig steht und die Scheibe im Tor unterbringen kann.
17
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Festerling (Adler Mannheim)
Haken
16
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sinan Akdağ (Adler Mannheim)
Stockcheck
14
20:01
Tor für Adler Mannheim, 2:0 durch Andrew Desjardins
Desjardins lauert am langen Pfosten und hat die Kelle auf dem Eis. Das ist genau das richtige, denn er bekommt einen knallharten Pass zugespielt und muss den Puck nur noch ins leere Tor abfälschen. Genau da muss ein Torjäger stehen.
13
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Sulzer (Kölner Haie)
Hoher Stock
40
19:59
Drittelfazit
So dominant die Adler über die ersten 30 Minuten auftraten, so sehr gerieten sie am Ende des zweiten Abschnitts auch unter Druck. Die Kölner kamen besser auf und haben sich mittlerweile den Ausgleich verdient. Im Abschlussdrittel wird das jetzt ganz sicher ein heisser Fight. Kein Team wird hier einen Zentimeter Eis freiwillig aufgeben. Wer sich heute den Sieg sichert, gibt eine Duftmarke ab in Bezug auf die kommenden Wochen.
40
19:57
Ende 2. Drittel
38
19:53
Die Kölner werde mutiger und mutiger. Mittlerweile kann man schon sagen, dass sie sich den Ausgleich verdient haben. Die Adler haben das Heft des Handelns aus der Hand gegeben.
10
19:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Raedeke (Adler Mannheim)
Stockschlag
7
19:49
Tor für Adler Mannheim, 1:0 durch Mark Katic
Das Tor hat sich ein wenig angedeutet. Plachta hat den Kopf oben, zielt Katic an und der hat dann nur noch wenig Probleme, die Führung zu erzielen.
33
19:48
Das 2:2 ist durchaus überraschend, aber danach fragt morgen auch keiner mehr, wenn die Haie hier etwas mitnehmen. Die Adler haben bis zuletzt dominiert, es aber nicht geschafft mehr Vorteil aus der Situation zu ziehen.
29
19:39
Die Kölner schaffen es nun ein wenig besser die Angiffe der Adler zu unterbinden. Bisher gab die Partie nicht besonders her für die Haie, die vom Ergebnis her nicht weit weg sind.
24
19:32
Jason Akeson schafft sich den nötigen Raum und knallt die Scheibe mal Richtung Tor. Da muss Endras wirklich sein Können zeigen, aber im Endeffekt hat er den Puck sicher in der Fanghand.
23
19:31
Die Mannheimer machen das weiterhin gut. Sie verteidigen geschickt und können sich befreien.
21
19:26
Beginn 2. Drittel
20
19:09
Drittelfazit
Das war ein Drittel ganz nach dem Geschmack der Fans. Viele tolle Torszenen, einige Strafzeiten und eine 2:1 Führung für die Adler. Zu Beginn bestimmen die Gastgeber das Match komplett und lassen die Haie kaum atmen, sodass das 2:0 als Zwischenergebnis absolut in Ordnung ging. In doppelter Überzahl gelingt den Haien dann der Anschluss. Sie sind nun auf dem Scoreboard und werden sich in der Kabine überlegen, wie sie sich besser auf die gefährlichen Angriffe der Hausherren einstellen können.
20
19:05
Ende 1. Drittel
17
19:03
Doppelte Überzahl für die Haie. Wenn sie einen Fuss in die Partie bekommen wollen, dann wäre jetzt so ein Moment um zuzuschlagen.
12
18:51
Die Gastgeber überstehen die Unterzahl ohne grosse Probleme. Es ist sogar eher so, dass Wesslau eingreifen muss, um den zweiten Treffer zu verhindern.
4
18:49
Die Mannheimer geben von Beginn an Gas. Das sieht sehr gut und flüssig aus. Da müssen die Kölner aufpassen, dass es nicht gleich schon klingelt.
1
18:33
Spielbeginn
18:10
Die Kölner Haie kommen immer besser in Schuss. Zuletzt konnten die Haie mit einem 6:1 den höchsten Saisonsieg einfahren. Heute geht es weiter in Mannheim. Mit dem Schwung von drei Siegen in Folge, dürften die Domstädter mit dem nötigen Selbstvertrauen ausgestattet sein, um den Favoriten heute ins wanken zu bringen.
17:57
Die Adler Mannheim sind bisher das Mass der Dinge in der DEL. Bestes Heimteam, Tabellenführer, beste Abwehr und erfolgreichster Angriff. Viel mehr Worte muss man dazu nicht verlieren. Trotzdem wissen die Jungs um Coach Pavel Gross, dass sie sich bei jeder Partie alles wieder von Null an erarbeiten müssen. Das zählt auch für heute!
17:46
Hallo liebe Eishockey-Freunde! Um 19:30 Uhr startet das DEL-Match Adler - Haie! Welcher Spitzenmannschaft erzielt heute drei wichtige Punkte und sorgt für ein Ausrufezeichen in Richtung Konkurrenz?

Aktuelle Spiele

27.11.2018 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
4
2
1
1
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
0
0
0
0
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
3
0
2
1
0
ERC Ingolstadt
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
0
1
2
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
28.11.2018 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
0
3
1
Schwenninger Wild Wings
Adler Mannheim
Mannheim
0
0
0
0
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
4
2
1
1
Kölner Haie
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
EHC München
München
2
0
0
2
EHC München
Krefeld Pinguine
Krefeld
0
0
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 18. Spieltag

14.09.2018
Eisbären Berlin
Berlin
2
0
2
0
Eisbären Berlin
EHC München
München
4
1
1
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
1
1
1
Schwenninger Wild Wings
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Adler Mannheim
Mannheim
1
1
0
0
0
Adler Mannheim
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
2
0
1
0
Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
1
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
0
Kölner Haie
Augsburger Panther
Augsburg
5
3
1
0
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
5
2
1
2
Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
4
0
3
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
1
0
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
16.09.2018
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
0
2
3
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
14:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
3
1
1
1
EHC München
Straubing Tigers
Straubing
1
0
0
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr