Europa League

Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
Sp. Braga
0
0
Sporting Braga
Union Berlin:
68'
Knoche
 / Sp. Braga:
90'
20:44
Fazit:
Union Berlin gewinnt im eigenen Stadion gegen den SC Braga mit 1:0 und setzt sich in der Europa League-Tabelle auf den zweiten Platz! Nachdem die Eisernen in der ersten Halbzeit bereits die besseren Chancen kreieren konnten und Braga das Spiel machte, gab es zu Beginn der zweiten Halbzeit Chancen auf beiden Seiten. Nach VAR-Eingriff bekam Union etwas überraschend einen Strafstoss zugesprochen, den Knoche eiskalt verwandelte. In Folge war Union das bessere Team und Braga kam kaum noch zu zwingenden Torchancen. Die Eisernen siegen also verdient und haben das Weiterkommen nun in der eigenen Hand.
90'
20:40
Spielende
90'
20:40
Lange Bälle fliegen nun in den Union-Strafraum, die die Eisernen alle vertedigt bekommen. Das müsste es gewesen sein...
90'
20:39
Union dreht nun kräftig an der Uhr - Braga kommt einfach nicht entscheidend vor das gegnerische Tor.
90'
20:38
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Genki Haraguchi
90'
20:38
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Janik Haberer
90'
20:37
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Jamie Leweling
90'
20:37
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
90'
20:37
Einwechslung bei Sporting Braga: Álvaro Djaló
90'
20:37
Auswechslung bei Sporting Braga: Nuno Sequeira
90'
20:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89'
20:36
Schrecksekunde für Union Berlin! Der SC Braga bekommt einen Freistoss aus 25 Metern halblinker Position zugessprochen. Ricardo Horta zeiht diesen aufs kurze Eck, den Rønnow eigentlich probemlos fangen müsste. Doch der Union-Torwart lässt den Ball durch die Hände gleiten, aber das Leder fällt knapp über den Kasten. Glück für Union!
88'
20:33
Und diese Ecke wird richtig gefährlich! Trimmels Flanke von der rechten Seite erreicht im Zentrum Behrens, der aber wenige Meter vor dem Tor zu zentral köpft. Matheus Magalhães ist schnell unten und kann den Abschluss mit beiden Händen festhalten.
87'
20:32
Nach einem Ballverlust Bragas im Spielaufbau holt Schäfer mit einem beherzten Dribbling einen Eckball heraus.
85'
20:30
Union zieht sich jetzt wieder weiter zurück und Braga versucht mit wütenden Angriffen, die FCU-Defensive in Verlegenheit zu bringen. Zwingend werden die Portugiesen wie so oft am heutigen Tage noch nicht.
82'
20:27
Diogo Leite holt im Nachgang an einen Trimmel-Freistoss eine Ecke von der linken Seite heraus, aber auch diesen kann Braga den Standard bereinigen.
80'
20:25
Einwechslung bei Sporting Braga: Simon Banza
80'
20:25
Auswechslung bei Sporting Braga: Fabiano Silva
79'
20:25
Union hat mit der Führung im Rücken Blut geleckt und übt nun immer wieder über Standardssituationen Druck auf das gegnerische Tor aus. Wirklich brenzlich wurde es aber noch nicht, Union hat aber Oberwasser.
76'
20:21
Braga muss etwas tun, um einen Punkt aus Berlin zu entführen. Vielleicht kann ein Doppelwechsel noch einmal Kräfte bei den Erzbischöfen freisetzen.
75'
20:20
Einwechslung bei Sporting Braga: Rodrigo Gomes
75'
20:20
Auswechslung bei Sporting Braga: Andre Castro
75'
20:19
Einwechslung bei Sporting Braga: André Horta
75'
20:19
Auswechslung bei Sporting Braga: Iuri Medeiros
73'
20:19
Den fälligen Freistoss hebt Iuri Medeiros knapp über das lange Eck - kein schlechter Freistoss des Ex-Nürnbergers.
72'
20:17
Gelbe Karte für Julian Ryerson (1. FC Union Berlin)
Der Aussenverteidiger kann Vitinha nur mit einem Foul auf der rechten Aussenbahn nahe der Grundlinie stoppen.
71'
20:16
Haberer fackelt am linken Strafraumeck nicht lange und visiert das linke Eck an. Das Leder zischt aber knapp am Pfosten vorbei.
69'
20:15
Im Übrigen hat Braga Glück, dass Fabiano Silva in dieser Aktion nicht die Ampelkarte sieht!
68'
20:12
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Robin Knoche
Knoche bleibt eiskalt und sorgt für die Führung der Eisernen. Mit rechts schiesst der Innenverteidiger den Ball halbhoch und präzise ins linke Eck. Matheus Magalhães ahnt zwar die Ecke, doch der Abschluss Knoches ist zu präzise. Union zieht in diesem Augenblick an Braga vorbei auf Rang zwei der Tabelle!
67'
20:12
Und der Schiedsrichter entscheidet nach Ansicht der VAR-Bilder auf Elfmeter für Union!
65'
20:11
Nach einer Flanke von der rechten Seite springt Fabiano Silva der Ball an den Arm, nachdem Al Musrati unter dem Ball durchtaucht. Vom VAR wird nun ein Elfmeter überprüft, es wäre aber wohl eine harte Entscheidung für Braga.
63'
20:09
Union reagiert und wechselt seinen Strossstürmer. Behrens darf sich nun versuchen, der für den heute glücklosen Siebatcheu in die Partie kommt.
63'
20:08
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
63'
20:07
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Jordan Siebatcheu
62'
20:07
Braga hat nun übrigens die Kontrolle übernommen - Union schwimmt nun ein wenig, da die Portugiesen zwingender werden.
61'
20:06
Becker zieht von der Strafraumkante von links ins Zentrum und schliesst ab. Der Schuss misslingt dem Angreifer aber völlig und landet im Oberrang.
59'
20:05
Vitinha bleibt nach einem Zweikmapf liegen und scheint unglücklich auf den Boden gefallen zu sein. Nach kurzer Behandlungspause kann der Angreifer aber weiterspielen.
57'
20:04
Fabiano Silva prüft Rønnow! Der Rechtsverteidiger hat auf halbrechter Position an der Strafraumkante zu viel Platz und zieht mit dem ersten Kontakt ab. Dem Gewaltschuss fehlt es aber an Präzision, der zentral am Tor ankommt und der FCU-Keeper mit beiden Fäusten zur Seite abwehrt.
55'
20:01
Khedira schickt mit einem langen Ball hinter die letzte Kette Becker auf halbrechter Position auf die Reise. Die Heber gerät einer ein bisschen zu lang und endet im Toraus.
52'
19:58
Wieder gibt es Eckball, diesmal von der linken Seite. Am kurzen Pfosten findet Trimmel aber wieder nur einen Braga-Spieler, der per Kopf aus der Gefahrenzone klärt.
49'
19:55
Ryerson schiesst aus 20 Metern halblinker Position aus der Distanz mit rechts, der Schussversuch wird aber geblockt. Der anschliessende Eckball wird im Zentrum per Kopf von einem SCB-Verteidiger geklärt. Union kommt druckvoll ais der Kabine.
47'
19:52
Gelbe Karte für Andre Castro (Sporting Braga)
Der Portugiese fasst im Zweikampf Khedira ins Gesicht und wird verwarnt.
47'
19:52
Vitinha hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt flach ins Zentrum, Trimmel kann im letzten Moment vor dem einschussbereiten Abel Ruiz klären.
46'
19:51
Weiter geht´s! Für den gelb vorbelasteten Thorsby, der sich immer wieder offensiv einbrachte, kommt Schäfer. Positionsgetreuer Wechsel.
46'
19:50
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: András Schäfer
46'
19:50
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Morten Thorsby
46'
19:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:38
Halbzeitfazit:
0:0-Unentschieden steht es nach 45 Minuten zwischen Union Berlin und dem SC Braga. Die Portugiesen haben viel Ballbesitz, können von diesem aber nicht profitieren, da in der Offensive noch die Ideen fehlen und Union clever das Zentrum dicht macht. Wenn es Torchancen gibt, gehören diese zum Grossteil den Berlinern, die in Umschaltsituationen immer wieder gefährlich geworden sind. Doch auch dem Bundesliga-Tabellenführer fehlt es an Präzision im letzten Drittel, weshalb der torlose Halbzeitstand völlig in Ordnung geht. Möchte Union das Weiterkommen in der eigenen Hand haben, muss es hier ein Tor erzielen - Spannung gibt es in der Partie also allemal.
45'
19:33
Ende 1. Halbzeit
45'
19:33
Gelbe Karte für Abel Ruiz (Sporting Braga)
Nach einem Offensivfoul von Vitinha meckert Sturmpartner Abel Ruiz und sieht den gelben Karton.
45'
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
19:31
Der Spielaufbau Bragas geht fast immer über Antreiber Al Musrati, der bis hierher viele Ballkontakte gesammelt hat und das Angriffsspiel der Portugiesen immer wieder ordnet.
43'
19:29
Becker bleibt im Zweikampf an der Strafraumkante liegen und hält sich sein Knie. Der Angreifer kann aber nach kurzer Verschnaufspause weitermachen.
40'
19:28
Trimmel! Eine Flanke von der linken Seite erreicht den FCU-Kapitän, der am zweiten Pfosten diese per Kopf abnimmt und knapp über das Tor Bragas zielt. Gute Chance!
39'
19:25
Gelbe Karte für Fabiano Silva (Sporting Braga)
Nach mehreren kleinen Fouls verdient sich der Aussenverteidiger seine Gelbe Karte.
38'
19:25
Ryerson hebt den Ball über die letzte Kette zu Becker, der die Flanke direkt nimmt und Matheus Magalhães zu einer Glanzparade zwingt. Der Schiedsrichter hebt aber die Fahne - der Union-Angreifer war zu früh gestartet.
36'
19:24
Abel Ruiz verpasst die Führung knapp! Nach einem Ballverlust im Spielaufbau Unions steckt Iuri Medeiros auf der rechten Seite zu Abel Ruiz durch, der aus spitzem Winkel das lange Ecke anvisiert, aber diese knapp verpasst. Braga kommt jetzt immer wieder zu Abschlüssen.
33'
19:19
Gelbe Karte für Morten Thorsby (1. FC Union Berlin)
Im Mittelfeld kommt der FCU-Motor im Zweikampf mit Al Musrati einen Hauch zu spät und grätscht den Sechser Bragas um. Der Norweger sieht die erste Verwarnung des Spiels.
31'
19:19
Jetzt hat auch Braga seine erste Chance: 25 Meter vor dem Tor halbrechter Position hat Ricardo Horta viel Platz und zieht ab. Der wuchtige Abschluss kommt aber zu zentral auf den Kasten, sodass Rønnow den Flachschuss problemlos aufnehmen kann.
30'
19:17
Wieder wird Union per Kopf richtig gefährlich! Trimmel bringt eine Ecke von der rechten Seite, die im Zentrum Thorsby erreicht. Der Norweger versucht das Leder ins lange Eck zu nicken, der Abschluss segelt knapp über das Tor.
30'
19:15
Jetzt kommt Union mal wieder: Auf der linken Aussenbahn versucht Ryerson mit dem Aussenrist auf Haberer in Richtung Grundlinie durchzustecken. Der Pass gerät zwar ein bisschen zu steil, doch Union hat nun wieder mehr Aktionen.
27'
19:14
Union lässt die Portugiesen kombinieren, macht aber das Zentrum dicht und hält sie so weg vom Tor. Die Kontersituationen für den Bundesliga-Tabellenführer werden nun aber weniger, es gibt kaum ernsthafte Entlastung für Union.
25'
19:12
Vor allem über die linke Aussenbahn probiert sich Braga immer wieder in Richtung Strafraum zu kombinieren, wo Castro und Ricardo Horta gut harmonieren. Die letzte Kette der Eisernen steht aber sicher, sodass Braga immer wieder lange Bälle schlägt, die bislang allsamt FCU-Futter sind.
22'
19:08
Braga läuft Union früh an und lässt bei Ballgewinn das Leder oft durch die eigenen Reihen laufen, sodass sich die Partie vor allem in der Union-Hälfte abspielt. Torchancen sind aber auf beiden Seiten in dieser Phase Mangelware.
19'
19:06
Etwas überraschend spielt der SC Braga im 4-4-2-System, das es im Ligabetrieb äussert selten praktiziert. Hinter den Union-Schienenspielern rechnen sich die Portugiesen wohl aus, mit den äusseren Mittelfeldspielern Nadelstiche zu setzen.
16'
19:03
Becker bekommt bei einer Umschaltsituation das Leder auf der rechten Aussenbahn, geht bis zur Grundlinie und flankt genau in die Arme des SCB-Torwarts. Union hat im Angriffsspiel noch zu viele Ungenauigkeiten.
15'
19:01
Braga bekommt aus dem linken Halbfeld einen Freistoss zugesprochen, den ein Union-Verteidiger zur Seite klären kann. Erste Annäherung der "Erzbischöfe" aus dem Norden Portugals.
12'
18:59
Besonders herauszuheben sind in der Anfangsphase im Übrigen die Union-Fans, die bei diesem Heimspiel für eine Champions League-würdige Atmosphäre sorgen!
9'
18:56
Ryerson schaltet sich gewohnt offensiv ein und zieht 20 Meter vor dem Tor von seiner rechten Aussenbahn ins Zentrum, wo er direkt abzieht. Den ersten Schuss blockt ein Braga-Verteidiger, den zweiten FCU-Angreifer Siebatcheu. Anschliessend prallt der Ball ins Toraus - Abstoss für Braga.
7'
18:53
Eine Flanke von Trimmel aus dem rechten Halbfeld rutscht zu Haberer auf die linke Seite durch, der aus 15 Metern halblinker Position den Ball mit seinem schwächeren Linken direkt nimmt - deutlich über das Tor. Doch auch der zweite klare Abschluss gehört den Eisernen.
5'
18:52
Nach der ersten guten Union-Chance versucht nun Braga, die Spielkontrolle zu übernehmen und lässt das Leder in den eigenen Reihen zirkulieren. Union steht aber gut - noch gibt es keine Torannäherung der Portugiesen.
2'
18:49
Die erste gute Chance gehört Union! Haberer geht auf der linken Seite ins Dribbling, kommt zur Grundlinie und flankt ins Zentrum. Am kurzen Pfosten steht Thorsby, der aber Matheus Magalhães anköpft. Der Keeper kann zur Seite klären, doch Berlin kommt gut in die Partie!
1'
18:46
Der Ball rollt! Schiedsrichter Craig Pawson hat die Partie freigegeben, in der Union in rot-weissen, Braga in schwarzen Trikots spielt.
1'
18:46
Spielbeginn
18:33
Union-Trainer Urs Fischer verändert im Vergleich zur Niederlage in Bochum das Team auf drei Positionen: Doekhi, Ryerson und Thorsby rücken für Jaeckel, Giesselmann und Schäfer in die Startelf. Braga-Trainer Artur Jorge lässt seine Startelf im Vergleich 2:0-Sieg gegen Estoril Praia am vergangenen Wochenende sogar unverändert. Bei den Portugiesen ist besonders auf Stürmer Vitinha zu achten, der vier Euorpa League-Spielen bereits viermal einnetzen konnte - am letzten Spieltag beim 3:3 gegen Saint-Gilloise konnte der 22-Jährige dreifach treffen und so auf sich aufmerksam machen.
18:22
Auch der SC Braga steht in der höchsten portugiesischen Spielklasse sehr gut da: Nach zehn Spieltagen und 22 Punkten steht die Mannschaft aus dem Norden Portugal auf Platz zwei der Tabelle und hält bislang unter anderem den letztjährigen Double-Sieger FC Porto hinter sich. In der Europa League konnte Braga aber in den letzten beiden Partien lediglich einen Punkt holen: Zuerst verlor es vor heimischem Publikum gegen Saint-Gilloise unglücklich mit 1:2 und eine Woche später kam Braga nicht über ein 3:3-Unentschieden gegen das Team aus Belgien hinaus.
18:11
Zwar stehen die Eisernen aus Berlin nach elf Spieltagen an der Spitze der Bundesliga, doch am vergangenen Wochenende setzte es beim Tabellenletzten aus Bochum eine verdiente 2:1-Niederlage. Trotzdem ist es als kleine Sensation und als fussballerisches Ausrufezeichen zu bezeichnen, dass Union zu diesem Zeitpunkt der Saison in der Tabelle vor unter anderem dem BVB und dem FC Bayern zu finden ist. In der Europa League konnte es die beiden letzten Spiele knapp gegen den schwedischen Topklub Malmö FF mit jeweils 1:0 gewinnen und kann heute mit einem Sieg sogar an Braga vorbei ziehen und Platz zwei einnehmen.
18:03
Die bessere Ausgangslage in der Gruppe D besitzen die Gäste aus Braga, die mit sieben Punkten auf dem zweiten Platz stehen. Der Tabellenführer der Bundesliga Union Berlin steht dagegen mit sechs Zählern nur auf Rang drei und darf, wenn er noch in die K.o.-Phase dieses Turniers gelangen möchte, heute nicht verlieren. Auch das Hinspiel konnte Sporting Braga knapp für sich entscheiden - ein Treffer von Vitinha machte dort den Unterschied.
17:46
Herzlich willkommen zum fünften Spieltag der Europa League-Gruppe D! Um 18:45 Uhr stehen sich Union Berlin und Sporting Braga im Stadion An der Alten Försterei gegenüber!

Aktuelle Spiele

03.11.2022 21:00
Arsenal FC
Arsenal
1
1
Arsenal FC
FC Zürich
Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
21:00 Uhr
FK Bodø/Glimt
Bodø/Glimt
1
0
FK Bodø/Glimt
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
2
1
PSV Eindhoven
Beendet
21:00 Uhr
Dinamo Kiev
Din. Kiev
0
0
Dinamo Kiev
Fenerbahçe
Fenerbahçe
2
2
Fenerbahçe
Beendet
21:00 Uhr
Stade Rennais
Rennes
1
1
Stade Rennais
AEK Larnaca
AEK Larnaca
1
0
AEK Larnaca
Beendet
21:00 Uhr
AS Roma
AS Roma
3
0
AS Roma
PFC Ludogorets Razgrad
Ludogorets
1
1
PFC Ludogorets Razgrad
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe D

08.09.2022
FC Zürich
Zürich
1
1
FC Zürich
Arsenal FC
Arsenal
2
1
Arsenal FC
Beendet
18:45 Uhr
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven
1
0
PSV Eindhoven
FK Bodø/Glimt
Bodø/Glimt
1
1
FK Bodø/Glimt
Beendet
18:45 Uhr
Fenerbahçe
Fenerbahçe
2
1
Fenerbahçe
Dinamo Kiev
Din. Kiev
1
0
Dinamo Kiev
Beendet
18:45 Uhr
AEK Larnaca
AEK Larnaca
1
1
AEK Larnaca
Stade Rennais
Rennes
2
1
Stade Rennais
Beendet
18:45 Uhr
PFC Ludogorets Razgrad
Ludogorets
2
0
PFC Ludogorets Razgrad
AS Roma
AS Roma
1
0
AS Roma
Beendet
18:45 Uhr
HJK Helsinki
HJK
0
0
HJK Helsinki
Real Betis
Betis
2
1
Real Betis
Beendet
18:45 Uhr
Malmö FF
Malmö FF
0
0
Malmö FF
Sporting Braga
Sp. Braga
2
1
Sporting Braga
Beendet
18:45 Uhr
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
1. FC Union Berlin
Union Saint-Gilloise
St. Gilloise
1
1
Union Saint-Gilloise
Beendet
18:45 Uhr
Manchester United
ManUtd
0
0
Manchester United
Real Sociedad
Real Sociedad
1
0
Real Sociedad
Beendet
21:00 Uhr
Lazio Roma
Lazio
4
3
Lazio Roma
Feyenoord
Feyenoord
2
0
Feyenoord
Beendet
21:00 Uhr