Super League

Lugano
3
1
FC Lugano
Young Boys
3
1
BSC Young Boys
Lugano:
45'
Bislimi
56'
Hajrizi
80'
Celar
 / Young Boys:
8'
Colley
52'
Mvuka
62'
Ugrinić
22:41
Verabschiedung
Das war es von uns, vielen Dank fürs dabei sein und bis zum nächsten Mal!
22:36
Ausblick
Die Berner bleiben natürlich Tabellenführer. Die Tessiner springen zumindest vorübergehend auf dem fünften Platz, punktgleich mit dem FC Luzern.
Die Tessiner sind morgen in einer Woche wieder im Einsatz. Sie werden von Servette empfangen.
Die Young Boys spielen bereits am Donnerstag wieder, in der Europa League empfängt man Sporting Lissabon.
22:36
22:25
Fazit 2. Halbzeit
Wo soll man hier anfangen? Die Young Boys gingen wie schon in der ersten Halbzeit früh in Führung. Mvuka traf schön per volley zum 1:2 nach 52 Minuten. Die Führung hielt aber nicht lange, Hajrizi erzielte nur vier Minuten später den erneuten Ausgleich. Nach einem Eckball entwischte er Lustenberger und traf per Kopf zum Ausgleich. Auch dieser Ausgleich war eher schmeichelhaft. Es ging Schlag auf Schlag weiter. In der 63. Minute besorgte Ugrinic die dritte Führung für die Gäste. Es blieb aber keine Zeit zum durchschnaufen, in der 72. Minute erzielte Celar den vermeintlichen Ausgleich. An der eigenen Strafraumgrenze wurde der Slowene von Espinoza mit einem tollen Pass bedient und rannte alleine auf von Ballmoos zu und traf wunderbar in den Winkel. Die Freude hielt nur kurz an, denn der Treffer wurde nach Ansicht der VAR Bilder zurückgenommen. Hadjam wurde vor dem Pass gefoult und so entschied Gianforte auf Foul und gab das Tor nicht. Die Tessiner liessen die Köpfe nicht hängen und hatten in der 80. Minute dann den VAR auf ihrer Seite. Nach einem Freistoss ging der Ball im Strafraum Itten an die Hand. Gianforte schaute sich die Bilder nur kurz an, die Sache war klar, Elfmeter für Lugano. Celar verwandelte anschliessend sicher und schickte von Ballmoos in die falsche Ecke. Ein unglaubliches Spiel, welches beinahe nochmal ein Tor bereit hatte, in der 88. Minute scheiterte Itten am Pfosten, den Abpraller setzte Mvuka über den Kasten. Danach war die Luft raus. In einem sehr unterhaltsamen Spiel trennen sich Lugano und YB 3:3. Die Tessiner werden deutlich zufriedener sein mit dem Punkt. Die Berner werden sich fragen müssen, wie man dieses Spiel aus der Hand geben konnte.
90'
22:23
Dann ist Schluss!
Lugano und YB teilen sich die Punkte, 3:3 in einem sehr unterhaltsamen Spiel.
90'
22:22
Noch 30 Sekunden und es gibt einen Freistoss für die Young Boys. Das wird wohl die letzte Aktion in diesem Spiel sein.
90'
22:20
Nach einem Foul von Camara gibt es nochmal einen Freistoss für die Tessiner nähe Mittelkreis. Aber die Chance verpufft. Noch eine Minute.
90'
22:20
Dieser bringt nichts ein.
90'
22:19
Und es gibt einen Eckball für das Heimteam, es läuft die 93. Minute.
90'
22:19
Lugano klärt fürs erste, YB bleibt im Ballbesitz.
90'
22:18
Blum holt einen Eckball heraus...
90'
22:17
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit
89'
22:16
Solche Spiele, für den neutralen Zuschauer ein Genuss, für die beiden Trainer ein absolutes Grauen.
88'
22:15
Pfostenschuss Itten! Unglaublich, Itten hat die Führung auf dem Fuss, trifft aber mit rechts den rechten Pfosten, der Abpraller kommt zu Mvuka, welcher zu überrascht ist und die Kugel über das Tor drescht.
87'
22:15
Gelbe Karte, Espinoza, FC Lugano
Wegen unsportlichem Verhalten kriegt der Tessiner gelb.
86'
22:13
Eigentlich unglaublich, wie sich die Berner hier drei Gegentreffer fangen konnten, wenn man die ersten 44 Minuten betrachtet. Das Spiel in der zweiten Halbzeit ist total unorganisiert und vogelwild.
85'
22:12
Wechsel FC Lugano
Celar verlässt den Platz, Bottani ist neu dabei.
84'
22:11
Das kann noch eine hitzige Schlussphase werden, also hier überrascht mich gar nichts mehr. Was für ein Spiel!
83'
22:10
Gelbe Karte, Grgic, FC Lugano
Grigic sah zuvor noch die gelbe Karte.
83'
22:08
Dreifach Wechsel YB
Persson ersetzt Hadjam, Ganvoula ersetzt Monteiro, Males kommt für Lakomy
80'
22:08
Toooooooooooooooor für den FC Lugano, 3:3 durch Celar
Der Ausgleich! Celar schickt von Ballmoos in die falsche Ecke und trifft links unten!
80'
22:07
Elfmeter für Lugano!
Nach Ansicht der Bilder ist klar, es gibt Elfmeter!
79'
22:06
Nach einem Freistoss von Lugano wird ein Handspiel von Itten im Strafraum überprüft.
78'
22:04
Doppelwechsel FC Lugano
Vladi und Macek kommen rein, Mahou und Mahmoud gehen raus.
76'
22:03
Croci-Torti hat für seinen Ausraster noch die Gelbe Karte bekommen.
75'
22:02
Durch das gepfiffene Foul gibt es jetzt einen Freistoss für YB aus aussichtsreicher Position. Ugrinic sieht seinen Freistoss pariert von Saipi.
72'
22:01
VAR Überprüfung - Treffer zählt nicht.
Das Foul an Hadjam wird überprüft, und tatsächlich wird der Treffer zurückgenommen. Croci-Torti ist ausser sich.
72'
21:58
Tooooooooooooor für Lugano, 3:3 durch Celar
Wahnsiiiiiiin! Zuerst wird Hadjam nähe Tessiner Strafraum gefoult, der Schiedsrichter lässt aber weiterlaufen, Espinoza spielt dann den Ball direkt in den Lauf von Celar, dieser läuft von der eigenen Hälfte auf von Ballmoos zu und trifft sehenswert zum Ausgleich!
70'
21:57
Schöner Ball von Valenzuela in Richtung Celar, aber der Slowene steht erneut im Offside.
68'
21:55
Dieses Spiel geht noch über 20 Minuten, das letzte Wort, oder das letzte Tor ist hier noch lange nicht gesprochen.
67'
21:53
Wechsel FC Lugano
Hajdari geht vom Platz, Espinoza ist neu dabei.
65'
21:52
In Lugano regnet es nicht nur Wasser vom Himmel sondern auch Tore! Ein sehr unterhaltsames Spiel, man weiss hier wirklich nicht was als nächstes kommt.
63'
21:50
Tooooooooooor für YB, 2:3 durch Filip Ugrinic
Was geht denn hier ab?! Mvuka dringt in den Strafraum ein, spielt einen Rückpass an Freund und Feind vorbei, am Elfmeterpunkt wartet Ugrinic, er fackelt nicht lange und zirkelt den Ball ins Netz.
61'
21:48
Plötzlich die Möglichkeit für Lugano in Führung zu gehen, Bislimi prüft im Strafraum von Ballmoos, stark wehrt dieser den Ball ab, Camara schiesst die Kugel dann weg damit niemand zum Nachschuss kommt.
61'
21:47
Kurze Zusammenfassung für dieses Spiel: YB macht das Spiel, geht zweimal in Führung, zweimal gleicht das Heimteam überraschend aus.
60'
21:47
Gelbe Karte, Camara, YB
Camara wird nach einem Foul am Mittelkreis verwarnt.
59'
21:45
Dieses Spiel hat doch einige Überraschungen bereit. Was folgt als nächstes?
56'
21:43
Tooooooooooooooooor für den FC Lugano, 2:2 durch Hajrizi
Und sofort die Antwort! Nach einem Eckball entwischt Hajrizi Lustenberger und köpft rechts unten ein!
55'
21:41
Natürlich ist dieser erneut frühe Gegentreffer für die Tessiner sehr bitter. Es ändert aber nichts daran, dass die Führung der Gäste völlig in Ordnung geht.
54'
21:41
Also die Gäste führen wieder, sehr zum Ärger der Tessiner.
52'
21:38
Toooooooooooooor für YB, 1:2 durch Mvuka
Die erneute Führung für die Berner! Eingeleitet wird das ganze von einem weiten Einwurf von Blum, Itten verlängert die Einwurfflanke mit dem Kopf und dann trifft Mvuka per Volley zum 1:2!
50'
21:35
YB hat dieser späte Gegentreffer sichtlich geschockt. Die Schritte sind etwas schwerer und es schleichen sich kleine Unsicherheiten ein.
48'
21:34
Celar mit der ersten Chance, aber er stand zuvor im Offside.
47'
21:33
Ruhiger Beginn bisher.
46'
21:32
Weiter geht's
46'
21:30
Wechsel YB
Torschütze Colley bleibt draussen, Mvuka kommt in die Partie.
21:27
21:18
Fazit 1. Halbzeit
Die Berner Young Boys starteten viel besser in die Partie und hatten nach vier Minuten bereits zwei gute Chancen zur Führung ausgelassen. In der 9. Minute machten sie es besser, Colley besorgte die frühe Führung nach toller Vorarbeit von Ugrinic. Die Tessiner waren total neben sich, oder besser gesagt, die Berner waren hellwach und sehr aufsässig. Einzig in der 15. Minute waren die Tessiner gefährlich, ein Distanzschuss von Sabbatini ging knapp am Tor vorbei. Es spielten praktisch nur die Berner, welche einen sehr überzeugenden Auftritt hinlegten. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis das zweite Tor fällt. Für Lugano ging es nur noch darum, ohne weiteren Gegentreffer in die Pause zu gehen. Praktisch aus dem Nichts und mit der letzten Aktion in der ersten Hälfte kamen die Tessiner zum schmeichelhaften Ausgleich. Nach einem Pass von Valenzuela musste Bislimi nur noch einschieben. So fängt diese Partie in der zweiten Halbzeit nochmal von vorne an, sehr zum Ärger der Berner, die hier nie und nimmer den Ausgleich kassieren dürfen.
45'
21:18
Und dann ist Pause!
45'
21:16
Tooooooooooooooooor für den FC Lugano. 1:1 durch Bislimi
Aus dem nichts und praktisch mit dem Pausenpfiff kommen die Tessiner hier zum Ausgleich! Valenzuela spielt von der linken Seite einen Flachpass im Strafraum, zwei YB Verteidiger rauschen am Ball vorbei und Bislimi steht dann ganz alleine und schiesst direkt ab, keine Chance für von Ballmoos.
45'
21:14
Eine Minute wird nachgespielt.
43'
21:13
Valenzuela schiesst einen Ball deutlich drüber, wobei es eventuell auch eine versuchte Flanke gewesen sein könnte. Es bleibt sein Geheimnis.
42'
21:11
Hadjam bricht durch und hat extrem viel Platz auf der linken Seite. Er schlägt dann eine Flanke, welche völlig missglückt. Da wäre viel mehr drin gewesen.
40'
21:10
Fünf Minuten sind noch zu spielen in der ersten Halbzeit. Die Young Boys haben alles im Griff und führen verdient.
39'
21:09
Und Camara klärt auch den folgenden Eckball mit einem Kopfball. Die Tessiner bleiben aber im Ballbesitz.
39'
21:08
Grgic schlägt eine Flanke in den Berner Strafraum, Camara klärt zur Ecke.
37'
21:06
Die Tessiner haben weiterhin grosse Probleme ihr Spiel von hinten aufzubauen, weil die Berner permanent stören.
35'
21:04
Grgic schlägt einen Freistoss aus etwa 35 Metern in den Berner Strafraum. Die Berner Hintermannschaft kann aber den Ball aus der Gefahrenzone klären.
34'
21:04
Die Szene ist schnell geklärt, alles sauber, kein Elfmeter.
33'
21:03
Die Berner wollen Elfmeter, den gibts aber erstmal nicht, meldet sich der VAR? Hadjam kommt zu Fall nach einem Zweikampf mit Mahou.
32'
21:01
Wicky kann bisher sehr zufrieden sein mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Anders als Croci-Torti, welcher in seiner Coaching Zone auf und ab rennt.
30'
21:00
Wenn YB so weiterspielt wie bisher, ist es nur eine Frage der Zeit bis der zweite Treffer fällt.
29'
20:59
Blum mit einer tollen Flanke von der rechten Seite, Itten erwischt den Ball und köpft nur knapp am linken Pfosten vorbei.
28'
20:58
Colley ist heute sehr aktiv und stellt die Tessiner Hintermannschaft vor ständige Probleme.
27'
20:56
Die Young Boys kombinieren sich schön durch, der letzte Pass von Lakomy ist aber zu steil für Itten und so gibt es Abstoss.
26'
20:55
Es scheint für beide weiterzugehen. Abstoss Lugano.
24'
20:54
Hadjam rutscht aus und kracht voll in die Werbebande, auch Hajrizi rutscht rein. Beide bleiben erst mal liegen und werden behandelt.
24'
20:53
Aber dieser bringt nichts ein, YB bleibt aber im Ballbesitz.
23'
20:51
Eckball für die Berner, welcher gleich nochmal eine Ecke einbringt, diesmal von der anderen Seite.
21'
20:50
YB ist heute sehr wachsam und setzt nach eigenen Ballverlusten sofort nach. Oft holen sie sich den Ball so wieder zurück.
19'
20:49
Gute Stimmung auf den Rängen, die kommt aber vor allem aus dem Gästesektor. Die YB Fans übernehmen auch gesanglich die Überhand.
18'
20:47
YB führt bisher verdient mit 0:1, langsam aber kommen die Tessiner auch im Spiel an und haben wieder längere Ballbesitzphasen.
16'
20:46
Und anscheinend wirken die Worte, erste Chance für Lugano. Sabbatini kommt aus etwa 16 Metern zum Schuss und schiesst nur knapp am linken Pfosten vorbei.
15'
20:44
Croci-Torti ist überhaupt nicht zufrieden mit dem bisherigen Auftritt seiner Mannschaft. Er steht auf der Seitenlinie und weist seine Spieler zurecht.
14'
20:44
Die Berner bleiben seitdem im Ballbesitz. Versuchen nochmal von hinten das Spiel aufzubauen.
13'
20:42
Nächster Fehler im Aufbau der Heimmannschaft. Saipi spielt einen Ball völlig unbedrängt ins Seitenaus.
11'
20:41
Nächster Vorstoss der Berner. Die Gäste pressen sehr aggressiv. Die Tessiner kommen bisher gar nicht klar mit der Berner Spielweise.
9'
20:38
Toooooooooooooor für YB, 0:1 durch Colley
Und jetzt belohnt sich Colley! Aber das Tor gehört zum Grossteil Ugrinic, welcher ganz stark den Ball gegen mehrere Verteidiger der Tessiner behauptet und dann auch noch das Auge hat und Colley den Ball mustergültig auflegt. 6/7 Meter vor dem Tor lässt er Saipi keine Chance und trifft rechts unten.
7'
20:36
Weiterhin setzten die Berner die Tessiner unter Druck. Im Strafraum wird es unübersichtlich, der Ball kommt in den Fünfer, wo Colley eigentlich genau richtig steht, er rutscht aber aus und verpasst somit eine grosse Möglichkeit.
5'
20:35
Also die Gäste sind angekommen, die Tessiner sollten spätestens jetzt gewarnt sein.
4'
20:34
Gleich die nächste Chance für die Young Boys. Colley kann auf der linken Seite ungestört in den Strafraum laufen. Er versucht es mit einem Schlenzer, Saipi wehrt stark zur Ecke ab.
3'
20:32
Und da ist die grosse Chance auf die frühe Führung. Ein katastrophaler Fehlpass der Lugano Hintermannschaft direkt in die Füsse von Cedric Itten. Itten macht aber zu wenig draus und schiesst zu zentral auf Saipi.
2'
20:30
Beide Teams müssen noch in die Partie finden. Es sind aber auch keine guten Platzverhältnisse.
1'
20:27
Anpfiff
Der Ball rollt. Los geht's!
20:26
Wetter
Es wird heute eine absolute Regenschlacht. In Lugano regnet es ununterbrochen. Keine einfache Bedingungen für beide Teams.
19:34
In etwas weniger als einer Stunde geht es hier los. Die Tessiner wollen ihren Fans den ersten Heimsieg in diesem Jahr schenken. Ob das gegen den Meister gelingen wird?
19:32
Aufstellung BSC Young Boys
19:32
Aufstellung FC Lugano
19:25
Nun sind die Aufstellungen da, werfen wir einen Blick darauf.
18:03
Schiedsrichter
Nico Gianforte wird die heutige Partie leiten.
17:59
Personelles FC Lugano
Der FC Lugano hat Sieg gegen den FCB teuer bezahlt. Siegestorschütze und Ex-YB Profi Renato Steffen erlitt eine Hüftverletzung und wird den Tessinern voraussichtlich die nächsten drei Wochen fehlen.
17:58
Besonders bitter ist dieser Ausfall vor allem auch für Benito selbst, der bisher eine gute Saison gezeigt hat und berechtigte Chancen auf ein EM-Ticket gehabt hätte. 
Da das Transferfenster in der Schweiz noch offen ist, kann man gespannt sein, was bei den Bernern auf der Neuzugangsseite noch passieren wird.
17:57
Neben den Abgängen plagen die Young Boys auch noch Verletzungspech. Loris Benito hat sich beim letzten Spiel gegen Lausanne einen Kreuzbandriss zugezogen.
17:55
Auch das Berner Eigengewächs Aurele Amenda wird die Young Boys verlassen. Allerdings erst im Sommer. Er schliesst sich der Eintracht Frankfurt an.
17:51
Personelles YB
Bei den Bernern hat sich in den letzten Tagen personell einiges getan. Der Mittelfeldspieler Donat Rrudhani wird bis zum Ende der laufenden Saison an Lausanne-Sport ausgeliehen.
17:50
Direkter Vergleich
Es ist das dritte Aufeinandertreffen in dieser Saison. Die Young Boys gewannen die erste Partie im September deutlich mit 4:1. Einen Monat später, Ende Oktober trennten sich die beiden Teams 1:1 Unentschieden.
17:48
Formkurve FC Lugano
Bei den Tessinern fehlt es diese Saison häufig an Konstanz, gute Leistungen zu bestätigen. Aus den letzten vier Partien stehen zwei Siege zu Buche. Man konnte jedoch letzten Samstag ein Ausrufezeichen setzten und besiegte den FCB auswärts mit 0:1
17:45
Formkurve YB
Der Meister aus Bern konnte drei der letzten vier Partien gewinnen. Nachdem man am 27. Januar noch in Basel gepatzt hatte und 1:0 verlor, konnte man sich wieder steigern und gewann die letzten beiden Partien. Zuletzt am vergangenen Samstag auswärts in Lausanne mit 0:1
17:45
So sieht das ganze in der Tabelle aus
17:38
Ausgangslage
Der Tabellensechste aus dem Tessin empfängt den Tabellenführer aus Bern. Die Berner sind trotz zuletzt wenig überzeugenden Spielen unangefochten auf dem ersten Platz. Der Abstand zu Lugano beträgt sage und schreibe 14 Punkte.
17:38
17:33
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zum Samstag Abend Spiel zwischen dem FC Lugano und dem BSC Young Boys.

Aktuelle Spiele

17.02.2024 18:00
FC Lausanne-Sport
Lausanne
3
3
FC Lausanne-Sport
Yverdon Sport FC
Yverdon
1
1
Yverdon Sport FC
Beendet
18:00 Uhr
17.02.2024 20:30
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
20:30 Uhr
18.02.2024 14:15
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr
18.02.2024 16:30
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
FC Zürich
Zürich
1
0
FC Zürich
Beendet
16:30 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Lugano
Lugano
1
1
FC Lugano
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 23. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr