Super League

Luzern
0
0
FC Luzern
Zürich
1
0
FC Zürich
Luzern:
 / Zürich:
90'
Marchesano
18:40
Verabschiedung
Das wars von unserer Seite. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
18:39
Ausblick
Für den FC Zürich geht es am nächsten Sonntag in Lugano weiter, während der FC Luzern bereits am Samstag auswärts auf die Grasshoppers trifft.
18:33
Fazit zweite Halbzeit
Die zweite Halbzeit beginnt ähnlich wie schon die erste verlaufen war. Der FC Zürich hat mehr vom Spiel, hält den Ball in den eigenen Reihen und sucht den Weg nach vorne. Der FC Luzern ist mehrheitlich mit Verteidigen beschäftigt. Das machen sie dafür gut. So kommt es auch im zweiten Teil dieses Spiels zu sehr wenig guten Chancen, Torschüsse gibt es kaum und wenn, dann kommen sie meistens aus der Distanz. In der Offensive fehlen die Ideen für den letzten Pass. Als sich wohl schon viele mit einem 0:0 abgefunden haben, ist es dann aber Marchesano, der die Gäste hier doch noch belohnt. Nach einem Eckball kann Loretz zwar befreien, Oko-Flex bringt den Ball aber auf Marchesano, der aus kurzer Distanz einnetzen kann. Die Gäste belohnen sich damit für ihre Überlegenheit und können auswärts mit 0:1 gewinnen. Die Luzerner Strategie zu verteidigen und auf Konter zu setzen geht nicht auf.
18:23
Spielende
Das wars. Der FC Zürich gewinnt auswärts in Luzern dank einem späten Treffer mit 1:0.
90'
18:22
Chader foult Conceicao in der Offensive und schenkt dem FCZ damit wichtige Sekunden.
90'
18:20
Wechsel FC Zürich
Für die letzten drei Minuten kommt Tsawa ins Spiel. Ausgewechselt wird der Torschütze Marchesano. Ebenfalls kommt Reichmuth für Okita.
90'
18:18
Toooooooooor für den FC Zürich, 0:1 durch Marchesano
Loretz kann nach der Ecke zwar zuerst befreien, Oko-Flex bringt den Ball allerdings wieder in den Strafraum, wo Marchesano genau richtig steht und souverän zum 0:1 für den FCZ einnetzt. Das könnte die Entscheidung gewesen sein!
89'
18:16
Das hätte der Siegtreffer sein können. Okita kommt nach einer Flanke beinahe freistehend zum Abschluss aus kurzer Distanz. Dieser wird allerdings zur Ecke abgewehrt.
87'
18:13
Das Spiel bleibt nach wie vor eines der Defensiven. Diese spielen auf beiden Seiten ein gutes Spiel und lassen kaum Chancen zu. In den Offensiven hingegen fehlen die Ideen, um mehr Druck auf das jeweils gegnerische Tor erzeugen zu können.
84'
18:10
Schöner Schuss von Okita. Von ausserhalb des Strafraums zieht der Zürcher von links ab. Loretz kann den Versuch nur abwehren, weshalb Oko-Flex noch nachlegen kann. Dessen Versuch bleibt allerdings ungefährlich.
81'
18:08
Wechsel FC Luzern
Mario Frick wechselt noch einmal. Für Simani kommt Willimann neu ins Spiel.
80'
18:07
Schöner Angriff der Gäste. Der Ball kommt schön auf Oko-Flex, der zu Conceicao weiterleitet. Dessen Abschluss wird dann aber zur Ecke abgelenkt.
78'
18:05
Wiederholt wird beim FC Luzern Jashari in der Offensive gesucht. In diesem Fall kommt Chaders Ball aber zu lang und damit direkt in die Hände von Brecher.
76'
18:03
Wechsel FC Luzern
Villiger kommt neu für Klidje ins Spiel.
75'
18:00
Weil es aus der Nähe nicht funktioniert, probiert es Conceicao eben aus der Distanz. Sein Weitschuss hilft zwar der Statistik, nicht aber dem FCZ.
72'
17:58
Ein eigentlich vielversprechender Angriff der Luzerner endet bei Ulrich, der den Ball nicht am Gegner vorbeibringt. Grosse Chancen bleiben in dieser zweiten Halbzeit bisher Fehlanzeige.
69'
17:56
Während die Zürcher mehr vom Spiel haben lauern die Luzerner eher auf Konter. Gerade Jashari scheint in dieser Phase offensiver zu stehen und auf Gegenstösse zu spekulieren.
66'
17:53
Schöner Abschluss des neu eingewechselten Chader. Er verschafft sich an der Strafraumgrenze Platz und zieht ab. Der Schuss scheint schön zu kommen, ist schlussendlich aber keine grosse Herausforderung für Brecher.
65'
17:51
Die rund 15'000 Zuschauer:innen sehen hier in Luzern aktuell eine ausgeglichen Partie. Auch Luzern spielt in der zweiten Halbzeit etwas aktiver mit, es ist aber nach wie vor eher der FC Zürich, der hier zumindest zu kleineren Chancen kommt.
62'
17:50
Wechsel FC Luzern
Auch der FC Luzern wechselt und dies gleich dreifach. Frydek, Chader und Winkler kommen für Meyer, Okou und Beloko
61'
17:48
Gelbe Karte, Meyer, FC Luzern
Meyer hält Marchesano zurück und verhindert damit einen Angriff des FCZ. Er wird wegen des taktischen Fouls verwarnt.
59'
17:46
Wechsel FC Zürich
Doppelwechsel bei den Gästen. Ligue und Rohner werden ausgewechselt. Für sie kommen Afriyie und Oko-Flex.
57'
17:44
Gelbe Karte, Beloko, FC Luzern
Beloko tritt Rohner auf dem Fuss und sieht dafür die gelbe Karte. In einem Spiel mit einigen kleinen Unterbrechungen ist es erst die zweite gelbe Karte.
55'
17:41
Gute Chance für das Heimteam. Die Zürcher Verteidigung agiert etwas chaotisch, Jashari nutzt das aus und findet den Abschluss im gegnerischen Strafraum. Brecher pariert aber ohne Probleme. Und sowieso, ein Tor hätte wegen Abseits nicht gezählt.
52'
17:37
Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit bleiben grössere Chancen aus. Luzern scheint zwar etwas offensiver aufzutreten und findet auch wiederholt den Weg in den gegnerischen Strafraum. Beide Teams scheitern aber jeweils am letzten Pass.
49'
17:36
Auch der FC Zürich sucht den Weg zum gegnerischen Tor. Marchesano passt links auf Okita, der direkt den Abschluss sucht. Sein Schuss geht aber klar über das Tor.
46'
17:33
Der FC Luzern startet einen ersten Angriff. Jashari zieht aus der Mitte Richtung Tor und passt schön auf den links freistehenden Klidje. Dieser steht allerdings im Abseits.
46'
17:28
Beginn zweite Halbzeit
Weiter gehts. Der FC Zürich eröffnet die zweite Halbzeit. Es gibt auf beiden Seiten keine Wechsel.
17:17
Fazit erste Halbzeit
Entsprechend der offensiven Aufstellung des FC Zürich versuchen die Gäste in dieser ersten Halbzeit von Beginn weg Druck zu machen. Sie halten den Ball in den eigenen Reihen, kommen über die gesamte Halbzeit gesehen auf rund 70 Prozent Ballbesitz. Weil der FC Luzern hinten aber gut steht, dauert es mehr als zwanzig Minuten, bis der Ball auch mal zum ersten Mal aufs Tor kommt. In der 41. Minute haben die Luzerner dann Glück. Mathews' Hammer aus rund 30 Metern knallt an die Latte. Auf der anderen Seite ist es vor allem Klidjes Kopfball in der 21. Minute, der wirklich für Gefahr sorgt. Er kommt nach einem Freistoss frei an den Ball. Brecher besteht die erste Bewährungsprüfung aber. Danach gibt es für ihn nicht mehr viel Arbeit. Insgesamt bleibt die erste Halbzeit hier in Luzern damit weitestgehend ereignislos. Der FC Zürich hat mehr vom Spiel, kann den Druck aber nicht in Torchancen umwandeln. Der FC Luzern verteidigt gut, kommt aber selbst nicht wirklich zum Angreifen. Es bleibt also alles offen für die zweite Halbzeit.
17:16
Ende der ersten Halbzeit
Die erste Halbzeit endet mit 0:0.
45'
17:14
Wenige Sekunden vor Ende der ersten Hälfte kommt es nochmal zu einem Eckball für Luzern. Der Ball kommt aber zu wenig genau und Fähndrich pfeift zur Pause.
42'
17:12
Auf der Gegenseite kommt Jashari zum Abschluss. Kildje legt ihm per Hacke den Ball vor, der Luzerner Captain zieht aus rund zwanzig Metern ab und sein Schuss verfehlt nur knapp das Tor. Zwei schöne Distanzversuche also innerhalb weniger Minuten.
41'
17:11
Was für ein Hammer von Mathew! Nach einem Eckball kommt er zum Ball und zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball landet an der Latte, viel hat da also nicht gefehlt.
38'
17:07
Wieder ist es ein Foul, welches dem FC Luzern die Möglichkeit zu einer Chance gibt. Die Flanke von Jashari kommt aber zu ungenau und kein Luzerner im Zentrum an den Ball. Gleich danach kommt es aus identischer Position von der anderen Seite zu einem weiteren Freistoss für das Heimteam. Auch dieser bleibt aber ungefährlich.
35'
17:05
Zürich reagiert schnell auf die Chance von Luzern und macht gleich auf der Gegenseite Druck. Okitas Abschluss geht aber neben das Tor.
34'
17:02
Chance für Luzern. Okou kommt mit dem Ball auf den Strafraum zu und probiert es gleich selbst aus der Distanz. Da braucht es aber mehr, um Brecher wirklich in Bedrängnis zu bringen.
32'
17:01
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist gespielt hier und nach wie vor gibt es kaum Abschlüsse aufs Tor. Das Spiel findet rund um den Mittelkreis statt, mit mehr Ballbesitz für den FC Zürich. Einzige Aufreger sind meist kleinere Fouls auf beiden Seiten.
31'
17:01
Gleich die nächste Parade von Loretz. Conceicao schiesst aus rund 16 Metern aufs Tor, wo der Luzerner Keeper sich ordentlich strecken muss, um den Ball noch über die Latte zu lenken.
30'
16:58
Da ist nun auch ein Torschuss des FC Zürich. Nach einer schönen Kombination durch die Luzerner Verteidigung schisst Ligue von links kommend aufs Luzerner Tor. Der Schuss bereitet Loretz im Tor des Heimteams allerdings keine Schwierigkeiten.
27'
16:56
Der FCZ macht Druck, oft allerdings etwas zu viel. Immer wieder kommt es zu Entlastungsfreistössen für den FC Luzern, welche das Heimteam etwas durchatmen lassen.
25'
16:54
Zumindest was den Ballbesitz angeht, ist es der FCZ, der hier das Spiel macht. Rund 70 Prozent haben die Gäste laut Statistik.
23'
16:52
Gleich nach der ersten Torchance gibt es auch die ersten Emotionen auf dem Feld. Conceicao ist nicht zufrieden mit einem Foulpfiff gegen ihn und zeigt das klar an. Fähndrich belässt es trotzdem bei einer mündlichen Verwarnung.
21'
16:50
Da ist die erste Torchance. Nach einem gut getretenen Freistoss von Ulrich kommt Klidje aus kurzer Distanz zum Kopfball. Brecher steht allerdings bereit und hält die 0 für den FCZ.
19'
16:49
Nach wie vor sind wir hier auf beiden Seiten bei null Torschüssen. Einzige Aufreger sind kleine Fouls von beiden Teams.
18'
16:46
Ulrich lässt den Ball auf der Seite absichtlich über die Linie, in der Annahme, dass es Einwurf für den FC Luzern gibt. Falsch gedacht, denn es gibt Einwurf für den FCZ. Unglückliche Aktion, aber auch eine der wenigen unterhaltsamen bis jetzt in dieser Partie.
15'
16:45
Gelbe Karte, Ligue, FC Zürich
Ligue kommt zu spät und trifft nur den Fuss des Gegners. Er wird dafür verwarnt. Erste gelbe Karte in diesem Spiel.
13'
16:40
Freistoss für Luzern. Krasniqi grätscht den Gegner anstatt den Ball weg. Aber auch aus diesem ruhenden Ball entsteht keine Chance. Kildje, der den Ball annimmt, steht im Abseits. Weiterhin also keine Torschüsse auf beiden Seiten.
10'
16:39
Es kommt zu einem ersten Freistoss für den FCZ. Boranijasevic wird vom Gegner im Gesicht getroffen und geht zu Boden. Eine Verwarnung gibt es aber nicht und auch der Freistoss bleibt ungefährlich.
8'
16:36
Das Spiel spielt sich bis jetzt vor allem um den Mittelkreis ab. Bei beiden Teams sind zwar Ansätze von schönen Kombinationen zu sehen, die beiden Defensiven arbeiten aber bisher sauber und lassen keine Angriffe zu.
5'
16:33
Das Spiel startet schnell. Gerade der FCZ arbeitet sehr aktiv nach vorne. Zu einem konkreten Abschluss kommt es aber auf keine der beiden Seiten bisher.
2'
16:30
Erster Eckball für Luzern. Nachdem Kryeziu den Ball verpasst kommt es zu einem ersten ruhenden Ball für das Heimteam. Jashari bringt diesen schön rein, dort steht allerdings niemand am richtigen Ort bereit.
1'
16:28
Spielbeginn
Los gehts. Der FC Luzern spielt an und die Partie der 24. Runde ist eröffnet.
16:27
Die Spieler sind auf dem Rasen, gleich gehts los hier in Luzern.
15:45
Aufstellung FC Zürich
Murat Ural und Umerto Romano schicken folgende Spieler von Beginn weg aufs Feld. Katic fehlt heute, er ist ebenfalls wegen der roten Karte im letzten Spiel gesperrt. Bei der Aufstellung fällt vor allem die offensive Ausrichtung aus, die Romano und Mural hier reinbringen.
15:42
Aufstellung FC Luzern
Der FC Luzern geht mit folgender Elf in das Spiel gegen den FC Zürich. Neben dem rot-gesperrten Ottiger hat das Heimteam auch einige andere Ausfälle zu beklagen. Mit Ademi, Dorn und Grbic fehlen gleich drei Spieler krankheitsbedingt.
15:41
Schiedsrichter
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Lukas Fähndrich.
15:39
Direktbegegnungen
Die beiden Teams sind bis jetzt in dieser Saison zwei Mal aufeinandergetroffen. Einmal gewannen die Zürcher gleich mit 4:1. Im letzten Spiel zwischen den beiden im Dezember gab es ein 1:1 Unentschieden.
15:35
Formstand FC Zürich
Für den FC Zürich gab es aus den letzten fünf Partien zwei Niederlagen, zwei Unentschieden und nur einen Sieg. Nachdem die Zürcher das Team der Hinrunde waren, zeigt aktuell alles eher bergab. Letzte Woche hat zudem der Coach Bo Henriksen bekannt gegeben, dass er den Verein per sofort in Richtung FSV Mainz 05 verlassen wird. An der Seitenlinie übernimmt bis Saisonende das Duo Murat Ural und Umberto Romano. Weil Romano krank ist, wird Ural das Team im heutigen Spiel gegen den FC Luzern alleine leiten.
15:34
Formstand FC Luzern
Der FC Luzern konnte drei der letzten fünf Partien gewinnen. Letzten Sonntag gab es im Spiel auswärts gegen den FC Winterthur allerdings eine 1:2 Niederlage. Gerade der Auftritt in der zweiten Halbzeit verlief dabei aus Luzerner Sicht enttäuschend. Um sich etwas Platz gegenüber den unteren sechs Plätzen der Liga schaffen zu können, braucht es heute für das Heimteam dringend wieder Punkte.
15:33
Ausgangslage
Beim heutigen Spiel trifft der aktuell Sechste auf den aktuell Vierten. Mit einem Sieg würde Luzern an Zürich vorbeiziehen, eine Niederlage würde bedeuten, dass man nur noch einen Punkt Vorsprung auf Winterthur und damit den Platz unter dem Trennstrich hat. Für den FCZ würden drei Punkte heute bedeuten, dass man den dritten Platz zurückerobern kann, eine Niederlage würde wiederum, dass man bis auf den sechsten Platz abrutschen könnte.
15:32
Begrüssung
Herzlich willkommen zur Partie zwischen dem FC Luzern und dem FC Zürich. Das Spiel der 24. Runde der Super League in der Luzerner Swissporarena startet um 16.30 Uhr.

Aktuelle Spiele

25.02.2024 16:30
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
FC Winterthur
Winterthur
1
1
FC Winterthur
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Servette FC
Servette
1
1
Servette FC
Beendet
16:30 Uhr
02.03.2024 18:00
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
1
Stade Lausanne-Ouchy
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
1
Servette FC
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
02.03.2024 20:30
FC Basel
Basel
1
0
FC Basel
FC Lausanne-Sport
Lausanne
2
1
FC Lausanne-Sport
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 24. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr