Super League

FC Sion
1
0
FC Sion
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion:
61'
Salatic
 / St. Gallen:
90
15:44
Fazit
Der FC Sion hat eine äusserst hart geführte Partie über weite Strecken sicher im Griff. Einzig eine sehr strenge Entscheidung von Sébastien Pache, der in der 74. Minute Laglais Kouassi unter die Dusche schickt, konnte den FC Sion noch einmal in Bedrängnis bringen. Der FC St. Gallen wusste heute spielerisch kaum zu glänzen. Viel mehr fielen die Ostschweizer durch ihre ruppige Gangart auf. Schlussendlich wurde dieses Spiel jedoch durch die Nerven der beiden Elfmeterschützen entschieden. Während Vero Salatic seinen Elfmeter sicher verwandelt, knallt Yannis Tafer auf der Gegenseite seinen Penalty an die Latte. Letztendlich kann sich der FC St. Gallen nicht über dieses Resultat beschweren. Der FC Sion hatte verteilt über das ganze Spiel die weitaus besseren Chancen. Wichtigster Mann der Partie war der Unparteiische Sébastien Pache, der auf beiden Seiten mehrmals sehr fragliche Entscheidungen getroffen hat.
88
15:42
Elfmeter verschossen von Yannis Tafer, FC St. Gallen
KEIN TOR!! Yannis Tafer knallt den Elfmeter an die Latte!
90
15:38
Spielende
90
15:37
Andris Vaņins holt einen Flankenball nach dem anderen vom Himmel.
90
15:36
Der FC St. Gallen rennt an, doch der FC Sion verteidigt solide.
90
15:35
Andris Vaņins macht sich lang und pflückt eine gefährliche Flanke aus der Luft.
90
15:35
Gelbe Karte für Everton (FC St. Gallen)
Erneut eine äusserst wüste Attacke von Everton, der von hinten in die Beine von Moussa Konaté schlägt und dafür NUR gelb sieht.
90
15:34
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 4 Minuten.
90
15:34
Gelbe Karte für Moussa Konaté (FC Sion)
88
15:31
Gelbe Karte für Reto Ziegler (FC Sion)
87
15:31
Zweiter Elfmeter in Sion! Nach einer Ecke hält Reto Ziegler seinen Gegenspieler Marco Mathys fesst. Schiedsrichter Pache entscheidet sofort auf Elfmeter!
86
15:30
Aleksic versucht es aus gut 18 Metern doch sein Schuss trifft nur Léo Lacroix. Ecke.
82
15:27
Freistoss für den FC Sion nach einem Foulspiel von Mickaël Facchinetti. Der FC Sion lässt sich jetzt verständlicherweise bei jeder Szene Zeit und versucht den Ball ruhig in den eigenen Reihen zu halten.
77
15:21
Gelbe Karte für Džengis Čavuševič (FC St. Gallen)
Jetzt kochen die Emotionen hoch. Džengis Čavuševič streckt Carlitos brutal nieder und sieht dafür die gelbe Karte.
74
15:18
Ebenezer Assifuah verlässt den Platz. Für ihn kommt Gabriel Cichero. Verteidiger ersetzt Stümer. Somit ist klar, dass Trainer Tholot die Führung in Unterzahl über die Zeit bringen will.
74
15:18
Rote Karte für Laglais Kouassi (FC Sion)
Wüste Attacke von Laglais Kouassi von hinten in die Beine von Danijel Aleksić. Der Unparteiische zögert keine Sekunde und zückt sofort die Rote Karte. Harte Entscheidung vor allem wenn man das Foulspiel mit der Szene aus der 7. Minute vergleicht, in der Alain Wiss mit gestrecktem Bein angerauscht kam und nicht einmal gelb sah.
72
15:16
Freistoss für den FC St. Gallen von links aus circa 18 Metern. Marco Aratore befördert den Ball aus aussichtsreicher Position jedoch weit über das Tor.
70
15:15
Dritter und letzter Wechsel für den FC St. Gallen. Captain Bunjaku geht, Džengis Čavuševič kommt. Nachdem Bunjaku letzte Woche ausgewechselt wurde, erzielte der FC St. Gallen beide Tore.
70
15:14
Einwechslung bei FC St. Gallen: Džengis Čavuševič
70
15:13
Auswechslung bei FC St. Gallen: Albert Bunjaku
68
15:12
Nach einem wunderschönen Zuspiel von Carlitos rettet Alain Wiss mit einer herrlichen Grätsche in letzter Sekunde zum Eckball.
66
15:10
Gelbe Karte für Vero Salatic (FC Sion)
Der bislang einzige Torschütze der Partie holt sich die erste Gelbe Karte der Walliser in dieser Saison. Bei diesem Einsteigen mit gestrecktem Bein bleibt dem Schiedsrichter keine andere Wahl.
65
15:09
Einwechslung bei FC St. Gallen: Marco Mathys
65
15:09
Auswechslung bei FC St. Gallen: Dejan Janjatovic
62
15:06
Einwechslung bei FC Sion: Daniel Follonier
62
15:06
Auswechslung bei FC Sion: Martin Zeman
61
15:05
Tooor für FC Sion, 1:0 durch Vero Salatic
Bitter für den FC St. Gallen. Von allen drei strittigen Szenen, war diese bestimmt die unglücklichste. Ebenfalls im Pech: Daniel Lopar, der die Ecke richtig ahnt, jedoch knapp nicht an den Ball kommt.
60
15:05
Elfmeter! Nach einer Hereingabe von Martin Zeman stoppt Mickaël Facchinetti den Ball mit der Hand.
58
15:02
Ecke für den FC Sion. Salatic trifft nach der Hereingabe den Ball nicht richtig. Die Ecke bleibt ohne Folgen.
57
15:01
Die zweite Ecke des FC St. Gallen in dieser Partie bleibt ungefährlich.
56
14:59
Gelbe Karte für Albert Bunjaku (FC St. Gallen)
Zverotic wird in der eigenen Hälfte von Bunjaku mit gestrecktem Bein gestoppt. Klare gelbe Karte gegen den FC St. Gallen-Akteur.
52
14:57
Freistoss von der linken Seite durch Reto Ziegler. Mario Mutsch reisst da Ebenezer Assifuah im Strafraum zu Boden und bleibt dann selbst am Boden liegen. Klevere Taktik, denn Schiedsrichter Pache fällt darauf rein und verweigert dem FC Sion einen klaren Elfmeter. Heute scheint der Unparteiische nicht seinen besten Tag erwischt zu haben.
50
14:55
In Sion verfolgen gerade 9000 Zuschauer das Spiel!
49
14:54
Nach einem Einwurf kommt Ebenezer Assifuah aus 5 Metern zum Abschluss. Daniel Lopar gelingt es den Ball in aller höchster Not um den Pfosten zu lenken. Die anschliessende Ecke bleibt erfolglos.
46
14:51
In Sion rollt der Ball wieder. Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
45
14:50
Halbzeitfazit
Der FC Sion bestimmt das Spielgeschehen über 45 Minuten. Die Walliser gestalten das Spiel schnell und werden vor allem über die Flügel immer wieder gefährlich. Gegen die heranstürmenden Moussa Konaté und Martin Zeman wusste sich der FC St. Gallen nur mit Fouls zu helfen. In der ersten Halbzeit gab es zwei Schlüsselszenen. Kurz nach dem Anpfiff hätte Alain Wiss nach einem überharten Foulspiel vom Platz fliegen müssen, Schiedsrichter Pache entschied jedoch, gar keine Karte zu zücken. Nach 36 Minuten verweigert der Unparteiische den Gästen aus St. Gallen einen klaren Elfmeter, somit kann man von ausgleichender Gerechtigkeit sprechen.
Will der FC St. Gallen heute punkten, müssen sie mit einer komplett anderen Einstellung aus der Kabine kommen. Der FC Sion wird sich in der zweiten vor allem in Sachen Geduld üben müssen. Wichtig für die Sittener wird es sein, sich nicht auf die harte Gangweise des FC St. Gallen einzulassen und weiterhin ruhig ihr eigenes Spiel aufzuziehen.
46
14:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:47
Im Halbzeitinterview spricht Sion-Präsident Cristian Constantin über die möglichen Transfers seines Vereins. Sein Angebot für Marco Schneuwly wird er nicht verbessern und Moussa Konaté wird nicht verkauft. Blerim Dzemaili, ist ein Spieler, welcher für den FC Sion interessant sein könnte.
45
14:43
Ende 1. Halbzeit
45
14:31
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 1 Minute.
45
14:31
Die kurz ausgeführte Ecke führt zu nichts.
44
14:30
Roy Gelmi rettet zur Ecke. In der Mitte wäre Moussa Konaté völlig alleine gestanden.
41
14:28
Freistoss von der linken Seite, nachdem Carlitos von Danijel Aleksić von den Beinen geholt wurde. Der Freistoss landet in den Armen von Daniel Lopar.
40
14:27
Ebenezer Assifuah verpasst nach einer scharfen Hereingabe nur ganz knapp. Der Ball landet in den Händen von Daniel Lopar.
36
14:23
Sébastien Pache verweigert dem FC St. Gallen einen klaren Elfmeter. Ausgleichende Gerechtigkeit? Zu Beginn der Partie kam Geoffrey Tréand nach einem Foul mit gestrecktem Bein ohne Karte davon.
34
14:20
Gelbe Karte für Mario Mutsch (FC St. Gallen)
Nach Marco Aratore wird auch Mario Mutsch von Schiedsrichter Pache verwarnt.
33
14:19
Gelbe Karte für Marco Aratore (FC St. Gallen)
Nach einem harten Einsteigen von hinten sieht Marco Aratore die gelbe Karte.
30
14:16
Geoffrey Tréand verlässt angeschlagen das Spielfeld. Für ihn kommt Yannis Tafer.
28
14:14
Nächste Ecke für den FC Sion.
27
14:14
Heikle Szene im Strafraum der St. Galler. Nach einem Rempler landet Ebenezer Assifuah am Boden. Schiedsrichter Pache lässt jedoch zu Recht weiterspielen.
25
14:13
Nach 25 Minuten ist der Ball zu 65% in den Reihen des FC Sions. Auffällig ist vor allem die Statistik der Freistösse, in welcher der FC Sion mit 8:1 vorne liegt.
23
14:10
Wieder ist es Moussa Konaté der aus 16 Metern völlig frei zum Abschluss kommt. Sein Schuss ist jedoch zu zentral und daher absolut kein Problem für Daniel Lopar.
23
14:09
Andris Vaņins pflückt die Flanke problemlos aus der Luft.
22
14:08
Ecke für den FC St. Gallen.
21
14:07
Vor allem Moussa Konaté und Martin Zeman stellen die St. Galler Abwehr immer wieder vor Probleme.
20
14:06
Danijel Aleksić mit seinem ersten Abschluss aus 10 Metern. Sein Schuss wird von Albert Bunjaku geblockt.
19
14:06
Der FC St. Gallen ist momentan noch die einzige Mannschaft der Liga, welche noch kein Gegentor kassiert hat. Es scheint jedoch nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis auch die Ostschweizer das erste Mal bezwungen werden.
17
14:03
Der FC Sion diktiert das Spielgeschehen nach Belieben.
16
14:03
Mario Mutsch rettet nach einer Flanke in höchster Not gegen Ebenezer Assifuah. Der Schiedsrichter entscheidet jedoch auf Abstoss.
15
14:01
Und wieder ist es Moussa Konaté, der zum Abschluss kommt. Den Flachschuss aus circa 14 Metern setzt er knapp neben den linken langen Pfosten.
13
13:59
Moussa Konaté mit dem nächsten Abschluss, der knapp das Tor verfehlt. In Szene gesetzt wurde er durch einen Kopfball von Carlitos.
12
13:58
Der FC Sion zeigt von Beginn weg, wer hier das Heimteam ist. Der FC St. Gallen weiss sich in dieser Anfangsphase nur durch zahlreiche Fouls zu helfen.
11
13:57
Tor! Moussa Konaté trifft, doch das Tor zählt nicht. Abseits!
10
13:57
Mutsch kann einen Konter des FC Sion gerade noch vor dem Tor verhindern. Der Ball landet im Aus. Eckball.
8
13:55
Freistoss von der rechten Seite für den FC Sion durch Martin Zeman. Er versucht es aus spitzem Winkel direkt, der Schuss bleibt jedoch harmlos.
7
13:54
Erneut wird Martin Zeman rüde angegangen. Alain Wiss kommt da mit gestrecktem Bein angerauscht in trifft Martin Zeman am Knöchel.
3
13:53
Entwarnung bei Martin Zeman. Er kann wieder mittun.
3
13:50
Nach einem harten Zusammenprall mit Geoffrey Tréand bleibt Sion-Neuzugang Martin Zeman am Boden liegen und muss behandelt werden.
1
13:47
Nach nur 20 Sekunden bereits das erste Foulspiel des FC St. Gallen. Die Partie beginnt bereits intensiv.
1
13:47
Los geht's! In Sion rollt der Ball.
1
13:46
Spielbeginn
13:45
Korrektur. Die heutige Partie wird geleitet von Sébastien Pache.
13:43
An der Seitenlinie stehen sich heute Didier Tholot und Jeff Saibene gegenüber.
13:30
Heute sind alle Augen der Anhänger des FC St. Gallen auf Danijel Aleksić gerichtet, der beim Auftaktsieg über den Super League-Neuling Lugano beide Tore erzielte.
13:29
Nice to know: Der FC Sion gewann 3 der 4 Direktbegegnungen der vergangenen Saison.
13:28
Während der FC Sion auf den verletzten Birama N'Doye verzichten muss, fallen beim FC St. Gallen Daniel Lässer und Daniele Russo ebenfalls verletzt aus.
13:25
Geleitet wird die heutige Partie von Sandro Schärer. Komplettiert wird das Trio durch Jan Köbeli und Edi Kaufmann. Als vierter Offizieller steht Nicolas Jancevski im Einsatz.
13:20
Nach erst einem Spieltag lässt sich noch nicht viel über die Ausgangslage der beiden Teams sagen. Während der FC Sion in den letzten Minuten des ersten Spieltags einen sicher zu scheinenden Sieg aus den Händen gab, konnte sich der FC St. Gallen in der Schlussphase der ersten Partie den Auftaktsieg sichern. Ein kurzer Blick auf die Tabelle verrät uns, dass der FC St. Gallen als Tabellenzweiter nach Sion reist, während die Gastgeber auf Platz 6 liegen. Der Tabellenleader aus Basel konnte gestern mit einem Sieg über GC seinen Vorsprung auf 3 Punkte ausbauen.
13:12
Die beiden Teams stehen sich heute im Stade de Tourbillon in Sion bei angenehmen 22°C gegenüber.

Aktuelle Spiele

02.08.2015 13:45
FC Lugano
FC Lugano
1
0
FC Lugano
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
FC Luzern
FC Luzern
1
0
FC Luzern
Beendet
13:45 Uhr
02.08.2015 16:00
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
2
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
08.08.2015 17:45
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
6
3
Grasshopper Club Zürich
FC Lugano
FC Lugano
1
0
FC Lugano
Beendet
17:45 Uhr
08.08.2015 20:00
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr