Super League

GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
St.Gallen
1
0
FC St. Gallen
GC Zürich:
25'
Ndenge
 / St.Gallen:
72'
Fazliji
22:29
Verabschiedung
Vielen Dank für Dabeisein und Mitlesen beim heutigen Liveticker! Euch allen noch einen schönen Samstagabend und bis zum nächsten Mal.
22:27
Ausblick
Die Grasshoppers gastieren nächsten Dienstag im Letzigrund beim FCZ zum Zürcher Derby. Die Gäste aus St. Gallen treffen am nächsten Mittwoch auf den Meister aus Bern. Für die Zuschauer beim Derby bleibt nur zu hoffen, dass sich der Rasen bis zum Dienstag ein wenig erholen kann.
22:26
Fazit 2. Halbzeit
Die Gäste kommen besser aus der Kabine und starten mit einer Druckphase in die zweite Halbzeit. Nach knapp zehn Minuten lässt die Intensität aber nach und beide Teams verfallen wieder dem gleichen Trott wie in der ersten Halbzeit. Die Zuschauer haben sehr hartes Brot zu fressen und sehen ein Spiel. Das Spiel bleibt weiterhin sehr ereignisarm, bis Fazliji in der 72. Minute den Ausgleich für die Espen erzielen kann. Der Tank von GC scheint seit der 60. Minute leer zu sein, denn St. Gallen kann nach Belieben schalten und walten. In der Schlussphase der Partie kommt Witzig nochmals zu einer sehr guten Torchance, die er aber nicht ausnützen kann. So kommt es, dass sich die beiden Teams mit einem Remis trennen, mit dem die Hoppers sicher mehr anfangen können.
90'
22:25
Spielende
Aus und vorbei! GC und St. Gallen trennen sich mit einem 1:1 Unentschieden.
 
90'
22:24
In der 94. Minute kommen die Hoppers nochmals zu einer Ecke. Shabani bringt den Ball gut zur Mitte, findet aber keinen Abnehmer.
90'
22:22
Morandi hätte gerne einen Einwurf gehabt und ärgert sich sehr über den Entscheid des Linienrichters. Das Spiel dauert noch knapp eineinhalb Minuten.
90'
22:21
Bringt die Partie noch einen Sieger hervor oder trennen sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1?
90'
22:20
Schiri Horisberger lässt fünf Minuten nachspielen.
90'
22:19
Die letzte Spielminute der regulären Spielzeit ist angebrochen.
88'
22:17
Eckball für die Gäste. Quintilla bringt den Ball zur Mitte, wo ein Zürcher am ersten Pfosten klären kann.
87'
22:17
Quintilla mit einem Distanzversuch. Sein Abschluss wird von Tobers geblockt.
85'
22:16
Einwechslung FC St. Gallen
Okoroji kommt für Schmidt ins Spiel.
85'
22:16
Das Spiel plätschert in dieser Phase vor sich hin. St. Gallen kann die Hoppers nicht mehr so in den Strafraum drücken, wie noch einige Zeit zuvor.
83'
22:12
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
Ndenge und Ndicka haben Feierabend. Für sie kommen Paskotsi und Laws ins Spiel.
81'
22:11
Witzig kommt frei im Strafraum zu einem Direktschuss und verfehlt das Tor nur knapp! Von GC kommt gar nichts mehr in der zweiten Hälfte, als würde der Tank nur für knapp 60 Minuten reichen.
81'
22:10
Noch knapp zehn Minuten zu spielen im Letzigrund. St. Gallen hat das Spiel unter Kontrolle und sucht den zweiten Treffer.
79'
22:09
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
Bei GC kommt Shabani für Corbeanu in die Partie.
79'
22:09
Einwechslung FC St. Gallen
Mambimbi ersetzt Akolo bei den Gästen.
77'
22:08
GELBE Karte, Julian Von Moos, FC St. Gallen
Von Moos sieht auch noch den gelben Karton für sein heftiges Reklamieren.
77'
22:07
GELBE Karte, Dirk Abels, Grasshoppers Club Zürich
Abels erhält die Karte für unsportliches Verhalten im Nachgang an das Foul.
76'
22:04
Hartes Einsteigen von Abels. Schiri Horisberger pfeift Foul, aber zückt keine Karte. Völlig unverständlich!
74'
22:03
Die Gäste haben Auftrieb erhalten und setzen sofort nach. Wird das hier noch eine aufregende Schlussphase im Letzigrund?
72'
22:01
Toooooooooor für den FC St. Gallen, 1:1 durch Betim Fazliji
Ndicka verliert den Ball. Von Moos und Akolo mit einem Doppelpass vor dem Strafraum. Von Moos findet Fazliji, der schlenzt den Ball flach in die rechte untere Ecke.
71'
21:59
Etwas mehr als 6000 Zuschauer sind heute Abend im Letzigrund anwesend.
69'
21:58
St. Gallen setzt nun immer mehr Druck auf und kontrolliert das Spiel, ohne dabei aber regelmässig gefährlich vor dem Tor von Hammel aufzutauchen.
68'
21:57
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
Fink kommt für Babunski ins Spiel. Zweiter Wechsel bei den Grasshoppers.
66'
21:56
Endlich einmal wieder eine Aktion der St. Galler in der Offensive. Witzig prüft mit seinem Distanzschuss den Torhüter der Gastgeber, der sich in der Aktion verletzt hat und gepflegt werden muss.
66'
21:56
Einwechslung FC St. Gallen
Geubbels hat genug für heute und wird durch Schubert ersetzt.
65'
21:55
Innenverteidiger Diaby erscheint plötzlich an vorderster Front und bringt eine Flanke in den Strafraum, die ohne Mühe geklärt wird.
64'
21:53
Die Gastgeber versuchen sich über die rechte Seite durchzuspielen. Das Ganze ist aber zu kompliziert und so endet die Aktion mit einem Offensivfoul.
62'
21:51
Auf der anderen Seite ist es Mabil, der in der Defensive ebenfalls mit einem starken Tackling auffällt. Die Szene läuft weiter und die Hoppers kommen zu einem Einwurf in der Nähe der Eckfahne.
61'
21:51
Corbeanu arbeitet gut nach hinten und hindert Schmidt am Eindringen in den Strafraum.
60'
21:49
Die Ecke führt zu keiner gefährlichen Aktion. Es kommt zu einigen Einwürfen und am Ende liegt der Ball Zigi vor den Füssen.
59'
21:48
Mabil mit einem schönen Doppelpass. Er kann zur Flanke ansetzen und holt eine Ecke für seine Farben heraus.
57'
21:46
Es kommt wieder zum Duell zwischen Ndenge und Witzig. Der St. Galler wird von Ndenge gefoult und kassiert den Fuss in die Seite - das schmerzt.
55'
21:45
Witzig foult Ndenge und regt sich danach völlig unverständlich über den Entscheid des Schiedsrichters auf. Das ist bereits einer der grössten Aufreger der zweiten Halbzeit.
54'
21:43
Das Spiel ist wie bereits in der ersten Halbzeit kaum anzuschauen. Torchancen sind Mangelware und ein Spielfluss kommt kaum auf.
52'
21:40
Witzig lanciert Fazliji, der zieht aus der Distanz ab und trifft mit seinem Abschluss einen Zürcher. Es geht langsam aber sicher in die richtige Richtung mit den Torchancen.
50'
21:38
St. Gallen ist besser aus der Kabine gekommen und versucht die Gastgeber nun vermehrt unter Druck zu setzen.
48'
21:37
Eckball für die Gäste von links. Der Ball segelt an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
46'
21:37
Einwechslung Grasshopper Club Zürich
De Carvalho macht für Mabil Platz, nachdem er in der ersten Halbzeit keine Akzente setzen konnte.
46'
21:27
Anpfiff 2. Halbzeit
Schiri Horisberger pfeift die zweite Halbzeit an. Sehen wir nun ein anderes Spiel?
21:25
Fazit 1. Halbzeit
Die Geschichte der ersten Halbzeit ist sehr schnell erklärt. Der Zustand des Platzes ist eine Frechheit und verunmöglicht einen gepflegten Spielaufbau komplett. Den Ball zu stoppen ist schon eine Herkulesaufgabe, geschweige denn eine Aktion in der Offensive zu kreieren, ohne dabei auf lange Bälle zu setzen. So wundert es kaum jemanden, dass gefährliche Aktionen fast komplett ausbleiben. Nach einem Eckball für die Grasshoppers irrt Zigi durch den Strafraum und unterschätzt den Ball. Ndenge bedankt sich und nickt zur Führung für die Hoppers ein. Bis zur 46. Minute kommt es zu keiner einzigen Aktion, die nennenswert gewesen wäre. Von Moos kann in den letzten Sekunden der ersten Halbzeit völlig alleine im Strafraum abschliessen, verfehlt den Ball allerdings komplett. Glück in dieser Szene für die Gastgeber, die mit einem 1:0 in die Pause gehen.
45'
21:21
Ende 1. Halbzeit
Schiri Horisberger erlöst die Zuschauer und pfeift zur Pause.
 
45'
21:19
Sekunden vor der Pause kommt Von Moos mutterseelenalleine vor dem Tor zu der mit Abstand grössten Möglichkeit der Partie! Er versucht es vier Meter vor dem Tor mit der Hacke und verfehlt den Ball klar. Was für eine Szene von den Espen.
45'
21:17
Schiri Horisberger lässt eine Minute nachspielen.
44'
21:17
Noch knapp zwei Minuten der regulären Spielzeit sind in der ersten Halbzeit zu spielen. Geht noch etwas vor dem Pausentee?
42'
21:15
Bei beiden Teams klappt wenig bis gar nichts. Hätten wir kein Tor gesehen, würde die Halbzeit ohne richtigen Aufreger zu Ende gehen.
41'
21:14
Vielleicht wird es jetzt wieder einmal gefährlich? Morandi kann einen Freistoss treten und spielt de Carvalho kurz an. Dieser schliesst aus spitzem Winkel ab und trifft das Aussennetz.
39'
21:12
St. Gallen hat extrem Mühe und ist bis jetzt einem Tor nicht mal ansatzweise nahe gekommen. Noch knapp sechs Minuten bis zur Pause. Zeidler wird mit dem Gezeigten alles andere als zufrieden sein.
38'
21:11
Die Aktion von Babunski sinnbildlich für das bisher Gezeigte. In der Nähe der Trainerzone knallt er den Ball aus der Drehung in die Richtung von Zigi. Das kann man heute beinahe schon als gefährliche Aktion bezeichnen.
36'
21:09
Die Hoppers führen noch immer mit 1:0, nachdem Ndenge nach einem Eckball reüssieren konnte. Seither warten die Fans geduldig auf den nächsten Aufreger.
34'
21:06
GELBE Karte, Tsiy Ndenge, Grasshopper Club Zürich
Nach einem taktischen Foul sieht Ndenge die erste Karte des Spiels.
32'
21:05
Die Atmosphäre im Stadion ist heute eher trist und passt sich dem Wetter und den Platzverhältnissen an. Der St. Galler Powerfussball leidet extrem unter dem Acker im Letzigrund.
30'
21:03
GC agiert hauptsächlich mit langen Bällen in die Spitze. Die Angriffsversuche werden so bereits früh im Keim erstickt. Trotzdem führen die Zürcher, das muss man auch erst einmal so machen.
29'
21:02
Zanotti und Von Moos versuchen sich über die rechte Seite in den Strafraum zu kombinieren, bleiben aber an einem Hopper hängen.
27'
21:00
Das Tor scheint die St. Galler nicht aufzuwecken. Sie agieren heute bis jetzt erschreckend schwach. Da muss von den Espen schleunigst mehr kommen.
25'
20:58
Toooooooooor für den Grasshopper Club Zürich, 1:0 durch Tsiy Ndenge
Nach einem Eckball kommt die Kugel über Umwege zu Ndenge, der bedankt sich und nickt ohne Probleme zur Führung ein.
 
24'
20:56
Das Spiel ist bis jetzt alles andere als ein Kracher. Die Platzverhältnisse lassen allerdings auch keinen schönen Fussball zu.
22'
20:55
Von Moos zieht aus der Ferne ab und prüft Hammel. Der Schuss ist zu zentral platziert. Das bringt Hammel noch nicht ins Schwitzen.
21'
20:54
Auf der anderen Seite ist es Akolo, der zum Abschluss kommt. Auch hier fehlt die Präzision.
20'
20:53
De Carvalho setzt sich über links durch und flankt in die Mitte. Die Kugel landet Morandi auf dem Fuss, der direkt abzieht und das Tor weit verfehlt.
19'
20:52
Geubbels hat Platz und versucht seinen Mitspieler zu lancieren. Sein Pass misslingt ihm allerdings komplett. Diese Aktion war wie ein Sinnbild der Partie.
18'
20:50
Wieder sind Von Moos und Witzig an der nächsten Aktion beteiligt. Sie kombinieren sich durch die Mitte bis vor den Strafraum, werden dort aber gestoppt.
16'
20:48
Erste gute Möglichkeit für die Gäste! Von Moos passt auf Witzig, der den Ball aus 16 Metern in den Himmel knallt.
15'
20:47
Corbeanu wird mit einem langen Ball gesucht und gefunden. Diaby klärt für die Ostschweizer mit der Schulter. Wir warten weiterhin auf den ersten Aufreger des Spiels.
13'
20:45
Die Partie ist in den letzten Minuten von vielen Unterbrüchen geprägt. Ein Spielfluss ist noch nicht wirklich aufgekommen.
11'
20:44
Die Kugel holpert nonstop. Ein gepflegtes Aufbauspiel scheint heute kaum möglich zu sein, was den Grasshoppers sicher entgegen kommt.
10'
20:43
Die Ecke wird von den Gästen geklärt. Die Hoppers sichern sich den zweiten Ball und bringen die nächste Flanke in den Strafraum. Auch dieser Ball wird von den Espen ohne Mühe aus der Gefahrenzone bugsiert.
9'
20:42
GC kommt über rechts zum Flanken. Es gibt den ersten Eckball der Partie.
8'
20:41
Die Hoppers versuchen es über die rechte Seite nach einem Ballgewinn. Die Aktion endet mit einem Offensivfoul eines Zürchers.
6'
20:39
Beide Teams noch ohne nennenswerte Möglichkeiten. Vorsicht walten lassen lautet die Devise, nachdem GC und St. Gallen empfindliche Cupniederlagen einstecken mussten.
5'
20:37
Der Rasen ist auch heute in einem sehr schlechten Zustand und gleicht teilweise einem Acker. Die Teams müssen auf der Hut sein.
3'
20:36
St. Gallen kommt zu einer Freistossmöglichkeit. Schmidt kann den Ball in den Strafraum flanken, allerdings findet er damit keinen Mitspieler.
2'
20:34
Der Anpfiff der Partie hat sich um einige Minuten verzögert, da die Gästefans einiges an Pyromaterial gezündet haben.
1'
20:30
Spielbeginn
Los geht's! Schiri Horisberger pfeift die Partie im Letzigrund an.
19:38
Aufstellung FC St. Gallen
Der FC St. Gallen startet wie folgt in die Partie:
 
19:30
Aufstellung GC
Die Grasshoppers starten wie folgt in die Partie:
 
16:08
Ausgangslage
Die Gastgeber aus Zürich sind schon beinahe zum Siegen verdammt, will man nicht bereits nach der 7. Runde den Anschluss an die oberen Plätze verlieren.
 
Die Gäste aus der Ostschweiz können sich mit einem Sieg ganz oben festsetzen und die Cupschmach gegen den Unterklassigen vergessen machen.
 
15:52
Form FC St. Gallen
Die Ostschweizer sind in der Meisterschaft in bestechender Form. Verlor man das erste Spiel der Saison auswärts beim FC Lugano noch mit 1:0, so ist man seither ungeschlagen und rangiert nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter. Die gute Form konnte man allerdings nicht in die letzte Cuprunde mitnehmen. Völlig überraschend scheiterten die St. Galler in der 2. Runde an Delémont. Schiessen sich die Espen gegen zuletzt desolate Hoppers den Frust von der Seele?
 
15:41
Form GC
Die Hoppers durchleben seit einigen Wochen schwierige Zeiten. Konnte man den Saisonstart noch einigermassen erfolgreich gestalten mit vier Punkten aus drei Spielen, so gewann man aus den letzten fünf Pflichtspielen nur noch dasjenige gegen die Amateure vom SV Schaffhausen (0:4). Trainer Bruno Berner und Goalie Kuttin bemängelten nach den Niederlagen gegen Stade Lausanne-Ouchy und Sion unter anderem die Einstellung der Spieler. Können sich die Zürcher heute Abend bei ihrem Publikum rehabilitieren und ihnen drei Punkte schenken?
 
15:35
Stimme vor dem Spiel
15:21
Direktbegegnungen
Beide Mannschaften konnten in den letzten zehn Pflichtspielen je vier Spiele für sich entscheiden, während man sich zweimal mit einem Unentschieden trennte. In fünf der zehn Spiele fielen vier Tore oder mehr. Wird es auch heute wieder eine enge Kiste mit vielen Toren?
 
15:14
Begrüssung
Herzlich willkommen liebe Fussballfans! In der 7. Runde der Credit Suisse Super League treffen die Grasshoppers zuhause im Letzigrund auf den FC St. Gallen. Anpfiff ist um 20:30 Uhr. Bei uns im Liveticker seid ihr bestens über alle Geschehnisse informiert.
 

Aktuelle Spiele

30.09.2023 18:00
FC Winterthur
Winterthur
2
0
FC Winterthur
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
18:00 Uhr
30.09.2023 20:30
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
0
0
Grasshopper Club Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
Beendet
20:30 Uhr
01.10.2023 14:15
Yverdon Sport FC
Yverdon
1
1
Yverdon Sport FC
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
14:15 Uhr
01.10.2023 16:30
FC Basel
Basel
0
0
FC Basel
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
3
1
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
16:30 Uhr
FC Luzern
Luzern
1
0
FC Luzern
FC Zürich
Zürich
4
1
FC Zürich
Beendet
16:30 Uhr

Spielplan - 7. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr