Super League

FC Basel
2
1
FC Basel
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
20:00 Uhr
FC Basel:
24'
Delgado
67'
Bjarnason
 / FC Sion:
90'
Salatic
90
21:56
Fazit
Um es mit den Worten der FIFA-Kommentatoren zu sagen: Es ist aus! Aus und vorbei! Der FC Basel ist Schweizermeister der Saison 2015/16. Der FC Sion liess sich jedoch nicht abschlachte. Im Gegenteil! In der ersten Hälfte war es vor allem der FC Sion, der das Spiel machte und zu Chancen kam. Entgegen dem Spielverlauf kam der FCB zu einem Elfmeter, den Delgado souverän verwandelte. In der zweiten Hälfte war es erneut der FCB der in Person von Bjarnasson zu einem Treffer kam. Als die Partie eigentlich schon zu Ende war traf Salatic noch mit einem strammen Schuss zum 2:1-Schlussresultat. Auf Seiten des FC Basels dürfte es nun zu ausgelassenen Feierlichkeiten kommen. Doch auch der FC Sion darf auf seine heutige Leistung stolz sein.
90
21:51
Spielende
90
21:49
Tooor für FC Sion, 2:1 durch Vero Salatic
Der FC Sion mit dem Anschlusstreffer! Vero Salatic trifft aus 16 Metern mit einem strammen Schuss. Vaclík wäre wahrscheinlich bereitgestanden, doch Traoré kam mit der Fussspitze noch an den Ball und lenkte diesen unhaltbar in die rechte Ecke ab.
90
21:48
Moussa Konaté noch einmal mit einer Riesenchance. Im 1-gegen-1 setzt sich Vaclík jedoch gegen ihn durch.
90
21:46
Ganze vier Minuten werden hier noch nachgespielt.
87
21:44
Gelbe Karte für Carlitos (FC Sion)
Auch der Ex-Basler Carlitos sieht noch die gelbe Karte. Der Brasilianer ging sehr ruppig in den Zweikampf, weshalb Bieri die gelbe Karte ziehen musste.
85
21:40
Gelbe Karte für Breel-Donald Embolo (FC Basel)
Youngster Breel Donald Embolo kommt gegen Rüfli zu spät und sieht die gelbe Karte. Wahrscheinlich war dies eine der letzten gelben Karten, die der Basler Angreifer in der Super League bekommen hat. Das junge Ausnahmetalent wird es ziemlich sicher ins Ausland ziehen.
84
21:40
Bia versucht es bei einem Freistoss von der linken Seite direkt. Sein Schuss sollte Vaclík im nahen Eck überraschen. Stattdessen fliegt die Kugel über die Querlatte.
82
21:38
Steffen mit einem Flachschuss aus 18 Metern. Auf dem nassen Rasen nimmt der Schuss ordentlich Fahrt auf und wird blitzschnell. Das Leder flitzt jedoch am langen Pfosten vorbei.
79
21:37
Wie es aussieht bleibt der FCB im 15. Spiel in Folge ohne Niederlage und sichert sich somit den 7. Meistertitel in Folge. Insgesamt ist dies bereits der 19. Meistertitel der Vereinsgeschichte. Trotz der Dominanz des FC Basels bleibt GC noch mehrere Jahre Rekordmeister. Die Zürcher gewannen die Schweizer Meisterschaft bereits 27 Mal.
78
21:34
Den FC Basel trennen nur noch wenige Minuten vom nächsten Meistertitel. Momentan ist das Heimteam dem 3:0 näher als der FC Sion dem Anschlusstreffer.
75
21:31
Die Schlussviertelstunde hat soeben begonnen. Werden wir noch ein Tor sehen? Wenn ja, auf welcher Seite?
75
21:30
Einwechslung bei FC Sion: Daniel Follonier
75
21:30
Auswechslung bei FC Sion: Ebenezer Assifuah
73
21:29
Das Spiel läuft wieder, und wie! Konaté kommt nach einer Flanke von Assifuah zum Abschluss. Der Schuss des Sittener Angreifers fliegt knapp am kurzen Pfosten vorbei.
71
21:27
Referee Bieri unterbricht das Spiel kurz. Ein paar "Fans" haben Pyros gezündet.
70
21:26
Einwechslung bei FC Basel: Davide Callà
70
21:26
Auswechslung bei FC Basel: Matías Delgado
67
21:23
Tooor für FC Basel, 2:0 durch Birkir Bjarnason
Der FC Basel schiebt die Kugel schnell um den Strafraum des FC Sion, bis der Ball bei Alji landet. Dieser spielt das Leder direkt zur Mitte, wo Bjarnasson aus kurzer Distanz mit einem Rechtsschuss in die kurze Ecke trifft.
65
21:21
Die Sittener Abwehrmänner klären einen Freistoss von Zuffi vor den Basler Anfreiffern.
63
21:19
Einwechslung bei FC Sion: Carlitos
63
21:19
Auswechslung bei FC Sion: Martin Zeman
63
21:19
Einwechslung bei FC Sion: Moussa Konaté
63
21:19
Auswechslung bei FC Sion: Theofanis Gekas
63
21:19
Mitryushkin spielt wunderbar mit und holt sich einen Pass in die Gasse bevor Embolo diesen erlaufen kann.
60
21:16
Ein langer Ball findet Delgado. Im allerletzten Moment können Ziegler und Rüfli den Basler Torschützen am Schuss hindern.
56
21:12
Das tat weh! Assifuah zieht voll auf und trifft Traoré bei einem Versuch den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern mitten in die Kronjuwelen. Traoré bleibt mehrer Minuten liegen.
54
21:10
Zeman bringt den Freistoss zur Mitte, wo Vaclík aus dem Tor stürmt und den Ball wegfaustet.
53
21:09
Zeman lässt Fransson alt aussehen. Dieser revanchiert sich mit einem taktischen Foul.
52
21:07
Zuffi mit einem strammen Schuss aus 18 Metern doch der junge Mitryushkin beweist erneut, wieso er die neue Nummer 1 im Tor der Sittener ist.
50
21:05
N'Doye wehrt eine Flanke zur Ecke ab. Es ist die erste für den FCB!
48
21:05
Nach einem Zusammenstoss mit N'Doye muss Embolo kurz behandelt werden. Er kann jedoch weiterspielen.
46
21:01
In Basel rollt der Ball wieder. Die beiden Teams treten die zweiten 45 Minuten in unveränderter Formation an.
46
21:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:49
Halbzeit-Fazit
Der FC Sion war in Durchgang eins über weite Strecken das bessere Team. Die Sittener kamen viel besser in die Partie und hatten extrem viel Pech in der ersten Viertelstunde. So scheiterte Geoffrey Bia mit einem herrlichen Schlenzer am Lattenkreuz. Nur wenige Minuten später kam der FCB etwas unverhofft zu einem Elfmeter. N'Doye hatte Embolo im Strafraum zu Fall gebracht. Vom Punkt liess sich Delgado nicht zwei Mal bitte und brachte den aktuell neuen und alten Meister in Führung. Wir dürfen auf die zweite Halbzeit gespannt sein. Meiner Meinung nach wird der FCB das 2:0 suchen, um sich dann auf die Defensive zu konzentrieren und einen eventuellen Lucky Punch zu verhindern.
45
20:46
Ende 1. Halbzeit
45
20:46
Mitryushkin hält den FC Sion gegen Breel Embolo im Spiel. Nach einem Konter versucht der Youngster den Ball über Mitryushkin hinweg zu lupen doch dieser Blockt den Schuss und hält sein Team im Spiel.
45
20:44
Die offizielle Nachspielzeit beträgt minimum eine Minute.
43
20:42
Die Partie hat mittlerweile etwas an Schwung verloren. Der nasse und schwere Boden verlang den 22 Akteuren auf dem Platz viel ab, weshalb sie sich auf die Pause freuen dürften.
37
20:37
Steffen setzt sich auf der rechten Seite gegen N'Doye durch und bringt den Ball zur Mitte. Mitryushkin kommt jedoch vor dem einschussbereiten Delgado an den Ball und entschärft die Situation.
35
20:34
Ein Freistoss von Delgado findet keinen Mitspieler und wird stattdessen von der Sittener Abwehr geklärt.
33
20:33
Die nächste Ecke für den FC Sion - es ist bereits die sechste - fliegt über den Strafraum hinweg.
30
20:29
Gelbe Karte für Renato Steffen (FC Basel)
Steffen kommt gegen Zeman zu spät und holt sich die gelbe Karte ab. Er wird im nächste Spiel fehlen.
28
20:27
Traoré klärt nach einer Ecke auf der Linie.
28
20:27
Vaclík verschetzt sich bei einem Freistoss von Zeman und befördert den Ball unnötig ins Toraus.
24
20:23
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Matías Delgado
Der FC Basel geht entgegen dem Spielverlauf vom Punkt aus in Führung. Zuvor hatte N'Doye Embolo im Strafraum zu Fall gebracht.
24
20:22
Elfmeter für den FCB!
21
20:21
Lattenkreuz!!
Geoffrey Bia nagelt den Ball aus 16 Metern mit einem Schlenzer ans linke Lattenkreuz. Vaclík konnte dem Ball nur noch nachschauen.
20
20:19
Einwechslung bei FC Basel: Naser Aliji
20
20:19
Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
18
20:18
Traoré mit einer Leichtsinnigkeit, die man im Profibereich nicht sehen sollte. Mit der Hacke versucht der Verteidiger den Ball zu seinem Mitspieler zu befördern. Stattdessen landet der Ball in den Füssen von Assifuah, der das Leder sofort zur Mitte spielt. Gekas kommt zum Schuss, verzieht jedoch knapp.
17
20:16
Es scheint als müsse Xhaka das Feld bereits verlassen. In einem Laufduell mit Zeman scheint sich der Albaner eine Muskelverletzung zugezogen zu haben.
16
20:15
Obwohl beide Teams bislang zu Chancen kamen gehört die Startviertelstunde eindeutig den Gästen. Der FC Sion versteckt sich nicht und kommt immer wieder zu guten Chancen.
14
20:14
Auch diese Ecke bringt Zeman zur Mitte. Dieses Mal ist die Flanke allerdings etwas zu lang und fliegt über die Köpfe von Freund und Fein hinweg.
14
20:13
Zeman bringt eine Ecke zur Mitte, die Vaclík wegfaustet. Der Ball landet bei Ziegler, der aus 16 Metern abzieht. Vaclík lenkt den Ball um den Pfosten zur erneuten Ecke für den FC Sion.
13
20:12
Zeman bringt einen Freistoss von der Seite in die Mitte. Seine Flanke wird von der Mauer in Richtung Tor abgelenkt. Vaclík ist bereit und lenkt den Ball über die Latte.
12
20:11
Mitryushkin!!! Zuffi findet mit dem Freistoss den Kopf von Suchý, der den Ball aufs Tor bringt doch Mitryushkin wehrt den Kopfball aus kurzer Distanz ab. Embolo trifft mit dem Nachschuss nur das Aussennetz.
11
20:10
Gelbe Karte für Vincent Sierro (FC Sion)
Der junge Sierro säbelt den noch jüngeren Embolo gnadenlos um. Folgerichtig sieht der Sittener die gelbe Karte.
10
20:08
Zeman bringt die nächste Ecke zur Mitte. Seine Flanke gerät jedoch etwas sehr kurz, so dass die Basler klären.
8
20:08
Auch Fransson vergibt aus exzellenter Position. Embolo legt auf den Schweden ab, der jedoch mit seinem Schuss aus 11 Metern nicht an Mitryushkin vorbei kommt.
7
20:06
Ein Abschluss von Zuffi von der Strafraumgrenze wird geblockt.
6
20:05
Grosschance für Zeman. Der Tscheche wird herrlich freigespielt, bringt den Ball aber nicht an Vaclík vorbei. Das hätte ein Treffer sein müssen.
5
20:04
Den Baslern gelingt es nicht, die Ecke ordentlich zu klären, so dass der Ball noch einmal zur Mitte fliegt, wo Gekas aus kürzester Distanz Vaclík abschiesst. Ein Treffer hätte ohnehin nicht gezählt, da Gekas im Abseits stand.
4
20:03
Zeman nach einem Konter mit dem ersten Abschluss, der zunächst geblockt wird. Der Tscheche zieht gleich noch einmal ab. Sein zweiter Schuss wird zur Ecke abgewehrt.
3
20:02
Der FCB in den ersten paar Minuten mit viel Ballbesitz. Der FC Sion lässt seinen Gegner momentan noch gewähren.
1
20:00
Auf geht's! Der FC Basel mit dem Anstoss. Auf den ersten Blick lässt sich bereits sagen, dass der St. Jakob-Park bei weitem nicht ausverkauft ist.
1
19:59
Spielbeginn
19:55
Die Spieler stehen im Spielertunnel bereit und geniessen noch die letzten trockenen Sekunden.
19:50
Auch das Basler Joggeli bleibt vom Regen nicht verschont. Hoffentlich haben die Akteure heute gutes Schuhwerk mitgebracht.
19:29
Alain Bieri wird die heutige Partie leiten. Jean Yves Wicht und Sertac Kurnazca komplettieren das Trio während Pascal Erlachner als vierter Offizieller im Einsatz steht.
19:28
In den letzten vier Aufeinandertreffen in der Meisterschaft gelang dem FC Sion kein einziges Tor gegen den FCB. Im Cup hingegen gelang Sion der Coup indem man Basel im Elfmeterschiessen eliminierte.
19:26
Extrem viele Akteure werden heute auf Grund von Verletzungen fehlen. Auf Seiten des Leaders fehlen Akanji, Høegh, Janko, Degen, Safari und Šporar. Beim FC Sion ist es sogar noch einer mehr. Die Sittener müssen heute nämlich auf Lacroix, Pa Modou, Adão, Čmelík, Kouassi, Fernandes und M'Boyo verzicchten.
19:20
Doch auch der FC Sion braucht einen Sieg, wenn sie im Kampf um die europäischen Plätze bis zum Ende mitmischen wollen. Verliert GC gegen YB so könnte der FC Sion mit einem Sieg auswärts beim Leader sogar auf Platz 3 springen und GC verdrängen.
19:18
Das Wichtigste zuerst: Die Frage um den Meistertitel wird heute geklärt wenn...
...YB die Partie gegen die Hoppers noch verliert (momentan sind die Berner mit 2:1 in Führung).
...wenn der FCB heute gegen Sion gewinnt.
...wenn GC gegen den BSC Young Boys ausgleichen kann und Basel mindestens einen Punkt holt.

Aktuelle Spiele

10.05.2016 19:45
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
FC Thun
FC Thun
1
1
FC Thun
Beendet
19:45 Uhr
11.05.2016 19:45
FC Luzern
FC Luzern
3
2
FC Luzern
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
19:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
Beendet
19:45 Uhr
11.05.2016 20:30
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
FC Lugano
FC Lugano
4
0
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
12.05.2016 19:45
BSC Young Boys
Young Boys
3
0
BSC Young Boys
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 31. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr